Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Anklage gegen Diebesbande erhoben

Nach Festnahme in Gifhorn Anklage gegen Diebesbande erhoben

Mit Stahlseilen hat eine Deibesbande Geldautomaten aus den Verankerungen gerissen. Jetzt wurde Anklage gegen die neun Beschuldigten erhoeben. Einer von ihnen wurde in Gifhorn festgenommen.

Voriger Artikel
Gifhorn: DRK ruft alle Vereine wieder zur Blutspende-Challenge auf
Nächster Artikel
Gifhorn soll eine weitere Kita bekommen

Einer der Tatorte: An der City-Galerie wollte die Bande einen Geldautomaten wegreißen.

Quelle: Gero Gerewitz

Gifhorn. Mit Brachialgewalt hat eine Diebesbande versucht, an das schnell Geld zu kommen. Mit Autos und Stahlseilen haben die neun Männer versucht, Geldautomaten aus der Verankerung zu reißen - unter anderem in der City-Galerie Wolfsburg. Doch sie wurden geschnappt - einer von ihnen in Gifhorn (AZ berichtete). Jetzt ist die Bande vor dem Landgericht Lüneburg wegen gewerbsmäßigen schweren Bandendiebstahls angeklagt.

Die Gruppe vornehmlich osteuropäischer Roma im Alter von 29 bis 46 Jahren hat im nord- und mitteldeutschen Raum versucht, Geldautomaten zu stehen.

Die Anklage geht davon aus, dass die Täter zunächst Transporter oder Lastwagen stahlen, um dann mit Stahlseilen jeweils die Geldautomaten aus der Verankerung zu reißen. Nach dieser Masche sollen sie zwischen dem 21. November 2016 und dem 17. Januar in zehn Fällen in Spielhallen, Einkaufszentren, Tankstellen und Banken vorgegangen sein - „wobei es ihnen lediglich in drei Fällen gelungen sein soll“, so Wiebke Bethke von der Staatsanwaltschaft Lüneburg.

Erbeutet haben die Täter, die in unterschiedlichen Besetzungen mit jeweils vier Personen zu Werke hingen, rund 130.000 Euro. Der von ihnen angerichtete Schaden liegt laut Staatsanwaltschaft allerdings bei „deutlich über 250.000 Euro“.

Acht der Beschuldigten sitzen in Untersuchungshaft, nachdem drei von ihnen direkt nach einer Tat in Wolfenbüttel gefasst wurden. Danach wurde auch in Gifhorn eine Wohnung durchsucht, dessen Bewohner festgenommen wurde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wissen Sie schon, wem Sie bei der Landtagswahl Ihre Stimme geben?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr