Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Angler (42) ertrinkt in der Oker

Müden Angler (42) ertrinkt in der Oker

Müden. Tragisches Ende eines Nachtangelns: Ein 42-Jähriger aus Meinersen stürzte in der Nacht zu gestern in die Oker. Ein Großaufgebot von Rettern suchte den Mann gestern Nachmittag – und konnte ihn zwischen Dieckhorst und Gerstenbüttel nur noch tot aus der Oker bergen.

Voriger Artikel
Fruchtdrinks und Süßes
Nächster Artikel
Scheidungen: 60.000 Euro für gezielte Beratung

Tragischer Unglücksfall: Ein 42-jähriger Angler, der nachts in die Oker gestürzt war, konnte nach intensiver Suche nur tot geborgen werden.

Quelle: Photowerk (mpu)

Zu zweit waren die Männer aus Meinersen zum Fischen an die Oker gefahren. Nach ersten Erkenntnissen verlor sich die Spur des 42-Jährigen schon in der Nacht, sein 52-jähriger Angel-Freund meldete ihn dann gestern Mittag bei der Polizei in Meinersen als vermisst.

Feuerwehr, Polizei und Wasserwacht begannen sofort mit einem Großaufgebot nach dem Vermissten zu suchen. Auch ein Polizei-Hubschrauber aus Hannover wurde angefordert. Doch der kam gar nicht mehr zum Einsatz. Um 15.45 Uhr entdeckten die Retter – unweit der Angelstelle – den leblos im Wasser treibenden Körper des Mannes.

„Ein tragischer Unglücksfall“, sagt Polizeisprecher Thomas Reuter. Es sei davon auszugehen, dass der 42-Jährige ins Wasser stürzte und sich dann aus eigener Kraft nicht mehr ans Ufer retten konnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr