Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Angelgemeinschaft verabschiedet Vorsitzende

Gamsen Angelgemeinschaft verabschiedet Vorsitzende

Bei der Angelgemeinschaft Gamsen ist eine Ära zu Ende gegangen: Nachdem Maritha Butschbach 14 Jahre lang das Amt der Vorsitzenden ausgeübt hatte, trat sie jetzt bei der Jahresversammlung nicht mehr an. Zu ihrem Nachfolger wählten die Mitglieder den bisherigen Jugendwart Dennis Aydin, der den Vorsitz zunächst für ein Jahr übernommen hat.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Brand in Meinersen
Nächster Artikel
Unfall auf der B 4: 77-Jähriger in Autowrack eingeklemmt

Angelgemeinschaft Gamsen: Bei der Jahreshauptversammlung wurden Mitglieder geehrt.

Gamsen. „Du warst immer mit viel Engagement bei der Sache“, lobte Aydin die scheidende Vorsitzende. Die Angelgemeinschaft sei der Familie Butschbach eine Herzensangelegenheit. „Seit vielen Jahren ist der Verein Bestandteil eurer Familie“, so Aydin. Zum Abschied erhielt Maritha Butschbach einen großen Blumenstrauß.

Zum Nachfolger von Dennis Aydin als Jugendwart wurde Wilfried Butschbach gewählt. Schriftführer bleibt Tim Böttger. Dem Ehrenrat gehören jetzt Gerd Stabenow, Matthias Böttger und Frank Reddel an.

Zum Angelkönig 2016 wurde Dennis Aydin gekürt. Er sicherte sich diesen Titel vor Maik Lau und Wilhelm Wolter. Den Fisch des Jahres hatte Wilhelm Wolter mit einem Aal von 90 Zentimeter Länge gefangen. Die goldene Ehrennadel für 35-jährige Mitgliedschaft erhielten Kurt Hermann, Horst Brennecke und Frank Reddel. Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft nahm Gerd Stabenow in Empfang.

In ihrem letzten Jahresbericht führte Maritha Butschbach aus, dass der Angelgemeinschaft 80 Erwachsene und vier Jugendliche angehören. Die Mitgliederzahl der Jugendgruppe sei gesunken, es bestehe aber begründete Hoffnung, dass es damit wieder aufwärts gehe.

Gewässerwart Andreas Brechler berichtete, dass Aale, Karpfen, Schleien und Hechte in die Vereinsgewässer eingesetzt worden seien. Außerdem wurden rund 1000 Weißfische aus den Vereinsteichen in die Ise umgesetzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr