Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Andacht in der Kinderklinik

Gifhorn Andacht in der Kinderklinik

Gifhorn . Auch als Patient muss niemand auf einen Heiligabend-Gottesdienst verzichten. Die Kinder in der Gifhorner Kinderklinik erlebten einen ganz besonderen. Martin und Annette Wrasmann von der katholischen St.-Altfrid-Gemeinde nahmen sich „Bescherungszeit“ für die Kinder und ihre Angehörigen.

Voriger Artikel
Ein Toter bei Wohnhaus-Brand
Nächster Artikel
Weihnachtsparty im Kubus

Andacht in der Gifhorner Kinderklinik: Die St.-Altfrid-Gemeinde stattete den kranken Kindern an Heiligabend einen Besuch ab und brachte Geschenke mit.

Quelle: Photowerk (mpu)

Drei symbolische Geschenke brachte der Pastoralreferent den Kindern mit: Einen Globus, denn „Gott hat uns eine Welt geschenkt“, einen Spiegel, damit die Kinder sehen, was Gott am wichtigsten ist, und das Jesuskind in der Krippe: „Das feiern wir heute, es ist das größte Geschenk.“ Nach der Andacht im Spielzimmer der Kinderstation gab es noch persönliche Geschenke für jeden jungen Patienten: Von Pfadfindern gebackene Kekse sowie Präsentspenden vom VfL Wolfsburg und vom Kaufhaus Schütte.

„Das machen wir jedes Jahr, und es kommt immer sehr gut an“, sagt Chefarzt Dr. Suhail Mutlak. Sieben Kinder feierten diesmal Heiligabend im Klinikum. „Am Morgen hatten wir noch 18.“ Die anderen elf Mädchen und Jungen konnten laut Mutlak bedenkenlos nach Hause entlassen werden.

Insgesamt waren 25 Teilnehmer beim Gottesdienst am Nachmittag des Heiligabends dabei. Eltern und Geschwister der Patienten waren mit von der Partie. Was Wrasmann auch freut: „Es waren drei muslimische Kinder dabei. Weihnachten vereint die Menschen über die Religion hinaus.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr