Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Anbau brennt komplett nieder
Gifhorn Gifhorn Stadt Anbau brennt komplett nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.12.2013
Feuerwehr im Einsatz: Am Donnerstag Abend brannte im Eulenweg am Bernsteinsee der Anbau eines Blockhauses ab. Quelle: Photowerk (jr)
Anzeige

Alarmiert wurden die Wehren Stüde und Grußendorf um 19.24 Uhr. Als sie mit fünf Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften am Brandort im Eulenweg eintrafen, brannte der hölzerne Anbau, der teilweise als Büro und Lagerraum genutzt wurde, bereits in voller Ausdehnung.

„Ein Übergreifen der Flammen konnte glücklicherweise verhindert werden“, so Michael Härtel, Pressesprecher der Gemeindewehr. Dank mehrerer Übungen auf dem engen und verwinkelten Gelände des Feriengebietes, hätte mittels einer Tragkraftspritze rasch eine Löschwasserstrecke aufgebaut werden können. Das Nebengebäude und ein darüber gebautes Baumhaus brannte jedoch komplett nieder.

Angaben zur Höhe des materiellen Schadens konnten noch nicht gemacht werden.

jr

Rühen. „Wir sind nicht schuld an dem, was passiert ist. Aber wir machen uns schuldig, wenn wir vergessen, verdrängen oder verfälschen“: Es war schon ein sehr spezieller Geschichtsunterricht, den Jakob Odinius am Donnerstag den neunten und zehnten Klassen der Realschule am Drömling gab.

28.11.2013

Müden. „Gib mir doch mal den Schraubenzieher rüber!“, ruft ein Mitglied der 15-köpfigen Hau-Ruck-Truppe. Fünf der aktiven Rentner mühen sich damit ab, vor dem Bürgerhaus die sechs Meter hohe Pyramide aufzustellen, die vor rund 20 Jahren von emsigen Einwohnern entworfen und gebaut wurde. Jahr für Jahr dreht sie sich seitdem - alle Jahre wieder - ein schöner Brauch zum Müdener Weihnachtsmarkt, der auch in diesem Jahr am kommenden Sonntag, 1. Advent, von 11 bis 19 Uhr zum Bummel einlädt.

28.11.2013

Rothemühle. Großeinsatz für die Papenteicher Feuerwehren am Donnerstagmittag: 68 Feuerwehrleute rückten zu einem Brand im leer stehenden Hotel „Harz und Heide“ bei Rothemühle aus. Während der Löscharbeiten wurde die Bundesstraße 214 gesperrt. Ermittler der Polizei gehen von Brandstiftung als Ursache aus.

28.11.2013
Anzeige