Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Amtsgericht: 350.000 Euro für Sanierung
Gifhorn Gifhorn Stadt Amtsgericht: 350.000 Euro für Sanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 03.02.2015
Ein Fall für die Handwerker: Das Gifhorner Amtsgericht soll in diesem Jahr saniert werden. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Es geht um die Wärmeisolierung - und damit um den Klimaschutz, so Landtagsabgeordneter Detlef Tanke.

Die Summe kommt aus dem Sondervermögen für energetische Sanierung im Jahr 2014, teilte Tanke mit. Große Fensterfassaden, die offenbar zu viele Heizenergie nach draußen lassen: „Unsere Fachleute sind zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich dort lohnen würde“, begründet Tanke, der Generalsekretär der regierenden SPD ist, die Investition. Weniger Verbrauch: „Es ist der erste Schritt der Energiewende.“

Das Geld für den Umbau im Amtsgericht steht in diesem Jahr bereit. Wann die Maßnahme erfolgt, konnte Tanke noch nicht sagen.

rtm

Gifhorn. Rekordverdächtig war der Promillewert eines 30-jährigen Mannes aus Hannover, der am Montagnachmittag in Gifhorn um ein Haar von einem Auto überfahren worden wäre.

03.02.2015

Dalldorf. Die seit dem 21. Dezember in Chile vermissten Bergsteiger Roland H. (56) aus Dalldorf und seine Freundin (41) sind tot. Der Sohn des 56-Jährigen, der selbst nach dem Paar gesucht hatte (AZ berichtete), fand die Leichen in den chilenischen Anden.

05.02.2015

Eine Einbruchserie im Gifhorner Stadtgebiet und im Südkreis beschäftigt die Ermittler der Polizei. „Die zehn Taten ereigneten sich am Sonnabend zwischen 13 und 23 Uhr“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter.

05.02.2015
Anzeige