Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ampel an der K 114 soll bald repariert werden
Gifhorn Gifhorn Stadt Ampel an der K 114 soll bald repariert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 24.08.2017
Abgefahren: Die Ampel an der Einmündung Tangente/Wolfsburger Straße soll kommende Woche repariert werden. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

Bei einem Unfall wurde die Signalleiste vom Ausleger gerissen, so Erster Kreisrat Dr. Thomas Walter auf AZ-Nachfrage. „Der Verursacher ist dem Landkreis bekannt.“ Mit dem Haftpflichtversicherer sei schon gesprochen worden über die Schadenshöhe von geschätzt 12.000 Euro.

Die Firma Siemens sei umgehend informiert und mit der Reparatur beauftragt worden. Walter: „Es ist davon auszugehen, dass der Schaden zu Beginn der kommenden Woche behoben wird.“

In bestimmten Situationen, etwa wenn ein Lastwagen auf der Rechtsabbiegespur auf Grün wartet, ist das Signal am seitlichen Mast rechts erst spät zu sehen, somit bleibt noch die Ampel am Masten links der K 114. Polizei-Verkehrsexperte Winfried Enderle mahnt zu erhöhter Aufmerksamkeit. Ein Schild weise auf die Ampel hin, es gelte Tempo 70: „Insofern ist die Sicherheit gegeben.“ Gleichwohl sei gerade das Signal am Ausleger direkt über der Fahrbahn wichtig, weil besonders gut zu erkennen.

Das sagt auch Lutz Dietrich von der Kreisverkehrswacht. Vor allem aus der Entfernung sei das obere Signal wichtig, damit die Autofahrer rechtzeitig vor der Ampel und nicht erst auf den letzten Drücker die Geschwindigkeit reduzierten.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Rallye Hamburg-Berlin Klassik führt durch Gifhorn - 180 Oldtimer auf dem Marktplatz

Chrom, Lack und Prominenz: Es ist in Gifhorn so weit, und das gleich an zwei Stellen. Die Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin Klassik macht am Donnerstagabend Station auf dem Marktplatz und im Mühlenmuseum. Fans von Karossen und Schauspielern werden Zeit genug haben zum Gucken, Staunen und Autogramme jagen.

24.08.2017
Gifhorn Stadt Gifhorns Kreisel-Bypass wirkt - Weniger Staus im Berufsverkehr

Was eine zusätzliche Fahrspur doch ausmacht: Seit Ende Juli ist der Bypass am Kreisel Braunschweiger Straße mit zusätzlicher Fahrspur für die Rechtsabbieger freigegeben. Erste Erfahrungen zeigen, dass der Berufsverkehr tatsächlich besser abfließt.

23.08.2017
Gifhorn Stadt Fazit zum Gifhorner Altstadtfest - 10.000 kommen mit dem Bus zum Altstadtfest

Immer mehr Besucher kommen offenbar mit den City- und Shuttlebussen zum Altstadtfest: Dieses Fazit ziehen die Parkraum- und Schwimmbadgesellschaft der Stadt PSG und die Verkehrsgesellschaft des Landkreises VLG als Betreiber – und das, obwohl in diesem Jahr die Gesamtfahrgastzahl niedriger ausfiel als im Vorjahr.

23.08.2017