Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Am Samstag steigt die Südkreisfete

Wasbüttel Am Samstag steigt die Südkreisfete

Wasbüttel. Am Samstag geht‘s rund: Um 20 Uhr beginnt die 30. Auflage der legendären Südkreis-Fete in Lütjes Kartoffelscheune in Wasbüttel. Dieses Jahr live auf der Bühne: BackBeat aus Groß Oesingen.

Voriger Artikel
Auf Saddle up Farm: Heidebären bei Pferden
Nächster Artikel
Teil-Abriss von altem Hof steht bevor

Preisschilder für die Theken: Die Landjugend Isenbüttel ist seit Tagen mit den Vorbereitungen der Südkreisfete beschäftigt.

Quelle: Christina Rudert

Isenbüttels Landjugend ist schon seit Tagen mit dem Aufbau beschäftigt, und Vorsitzender Karsten Voge vermutet: „Die letzten Arbeiten werden wir erledigen, wenn die ersten Partygäste da sind.“

Davon können ruhig viele kommen, und die gerne früh. „Bis jetzt haben wir immer noch alle hier unter bekommen“, lacht Vorsitzende Yvonne Conrad. 2500 Feiernde sind gar kein Problem. „Und wer früher kommt, hat länger Party“, ergänzt sie. Denn um 3 Uhr ist Schluss - mit Musik und Ausschank.

Bis dahin werden alle Tanzbären und Partymäuse zwischen 16 und 45 Jahren eine Menge Spaß haben. Damit das so ist, helfen Feuerwehr, Schützenverein, Siedlerbund und Singgemeinschaft aus Isenbüttel der Landjugend kräftig mit. „Und auch unsere passiven Mitglieder übernehmen alle einen Thekendienst“, freut sich Yvonne Conrad über die große Unterstützung.

INFOS

- Anfahrt: Zur Kartoffelscheune von Ernst Lütje am Haaslop in Wasbüttel fährt man in Wasbüttel die Calberlaher Straße Richtung Calberlah und biegt an der letzten Straße vor der Kanalbrücke rechts ab in Am Köweken. Von dort aus den Schildern folgen.

- Altersgrenze: An der Kasse kontrolliert die Landjugend die Personalausweise – also den Ausweis auf keinen Fall zuhause liegen lassen! – und verteilt je nach Alter farbige Bändchen. Wer unter 16 ist, muss um 22 Uhr die Party verlassen. 18-Jährige dürfen bis 24 Uhr bleiben. Polizei und Security werden dafür sorgen, dass die Auflagen auch eingehalten werden. Und Mutti-Zettel – schriftliche Übertragung der Aufsichtspflicht – werden von der Landjugend nicht akzeptiert.

- Ablauf: Live-Musik von BackBeat und Ausschank von 20 Uhr bis zur Sperrstunde um 3 Uhr. Es dürfen keine Getränke mitgebracht werden.

- Eintritt: Der Hof ist abgesperrt. Wer rein will, muss an der Kasse vorbei und dort sechs Euro bezahlen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr