Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Altstadtfest - Das große AZ-Video
Gifhorn Gifhorn Stadt Altstadtfest - Das große AZ-Video
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 30.08.2016
Ein friedliches Altstadtfest 2016: Die Verantworlichen zogen eine positive Bilanz. Quelle: Michael Franke
Anzeige

Kaum Einsätze für Polizei und Rettungsdienste, ein Sicherheitskozept, dass sich bewährt hat, und zufriedene Gesichter in Sachen Programm und Besucherzahlen: Die Organisatoren und Verantwortlichen des 37. Gifhorner Altstadtfestes zogen eine positive Bilanz.

Viele Einsätze für unsere Fotografen und für den Filmer - auch die AZ zieht eine positive Bilanz. Und das ist der Film:

Und um das ganze noch abzurunden - hier sind noch einmal alle unsere Bilder vom Altstadtfest 2016:

Zur Galerie
Junioraltstadtfest - Spiel, Spaß und Action. Für die Kleinsten wurde wieder jede Menge geboten.
Zur Galerie
Die Party geht los: Von zahlreichen Bühnen erschallte am Altstadtfest-Freitag die Musik. Die Festmeile war gut besucht.
Zur Galerie
Zicken-August in Aktion: Zusammen mit Bürgermeister Matthias Nerlich eröffnete er am späten Freitagnachmittag das Gifhorner Altstadtfest.
Zur Galerie
Gifhorner Altstadtfest 2016: Gleich geht's los.

jp

Vier beschädigte Autos, ein ruiniertes Blumenbeet und insgesamt rund 12.500 Euro Sachschaden verursachte ein 86-jähriger Gifhorner in Folge eines Auffahrunfalls auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Braunschweiger Straße in Gifhorn.

30.08.2016

Gifhorn. Freundschaftliche Verbindungen über eine Distanz von mehr als 11.000 Kilometern und unzählige Besuche und Gegenbesuche: Seit mehr als drei Jahrzehnten besteht die Partnerschaft der Berufsbildenden Schulen des Landkreises mit Taiwan. Jetzt sind erneut Gäste aus Taiwan zu Gast in Gifhorn.

30.08.2016

Gifhorn. Der Rat der Stadt stimmte am Montag für eine abgespeckte Umgestaltungsvariante des Bahnhofs Gifhorn-Stadt mit einer verkürzten Überdachung des Bahnsteigs, um das Projekt überhaupt auf den Weg zu bringen. Im nächsten Jahr soll aber überprüft werden, ob die ursprüngliche Variante nicht doch umgesetzt werden kann.

29.08.2016
Anzeige