Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Altes Klinik-Gelände: Weichen sind gestellt

Gifhorn Altes Klinik-Gelände: Weichen sind gestellt

Wie geht es nach dem Verkauf an die Offizin-Vermögensverwaltung mit dem alten Klinik-Gelände weiter? Damit befasst sich demnächst der Ausschuss für Stadtentwicklung.

Voriger Artikel
Elvis-Event: Die Proben im Kultbahnhof laufen
Nächster Artikel
15.5.2015: Hochzeitsmühle ist der Renner

Altes Krankenhaus: Die Stadt hat den Weg für das geplante Wohn-Areal geebnet.

Die Stadt stellt die Weichen für Neuplanungen für das alte Krankenhausgelände, das inzwischen an die Offizin-Vermögensverwaltung verkauft ist (AZ berichtete).Der Ausschuss für Stadtenwicklung befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 5. Mai, mit einem neuen Bebauungsplan.

Und dabei will sich die Stadt an den Siegerentwurf des Ideenwettbewerbs von 2012 halten. Entstehen soll „eine lockere Anordnung verschiedener Gebäudegruppen mit einer entsprechend verzweigten, inneren Erschließung“.

Daraus ergebe sich ein „harmonischer Übergang zum waldartigen Baumbestand, der sich im Bereich einer Binnendüne herausgebildet hat“. Deshalb soll die Zweckbestimmung „Krankenhaus“ durch den Bebauungsplan auch in Wohnbaufläche, Wald beziehungsweise Grünfläche geändert werden.

Verkehrstechnisch angebunden werden soll das künftige Wohngebiet vorrangig über eine neue Erschließungsstraße, wobei dazu die ehemalige Besucherzufahrt zum Krankenhaus beibehalten werden soll.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr