Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Altes Feuerwehrhaus brennt
Gifhorn Gifhorn Stadt Altes Feuerwehrhaus brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 21.11.2012
Übung: Das alte Feuerwehrhaus in Schönewörde „brannte“. Die Einsatzkräfte aus Schönewörde und Gamsen waren gemeinsam im Einsatz. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Noch vor zwei Jahren hätten zumindest die Schönewörder Brandschützer ihre Fahrzeuge nicht bewegen müssen, um die Übung zu absolvieren. Denn gemeldet wurde ein Entstehungsbrand am alten Feuerwehrhaus, das Feuer griff auf den Stromkasten am Gebäude über. Jetzt aber mussten die Schönewörder doch vom neuen Gerätehaus aus mit den Fahrzeugen anrücken, um den angeblichen Brand zu bekämpfen.

Unterstützt wurden sie dabei von den Kameraden aus Gamsen. Insgesamt kamen sechs Fahrzeuge bei der Übung zum Einsatz. „Wir haben das Gebäude natürlich nicht wirklich angezündet“, erklärte Schönewördes stellvertretender Ortsbrandmeister Michael Feldmann.

Seit rund 30 Jahren gibt es die Kameradschaft zwischen beiden Wehren, die jährlich im sogenannten Herbstmanöver mit einer Übung - wechselweise in Schönewörde und Gamsen - und anschließendem geselligen Beisammensein ihren Höhepunkt findet.

ba

Anzeige