Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Altersschwacher Gas-Kühlschrank setzt zwei Wohnmobile in Brand

Unglück gestern bei Brenneckenbrück Altersschwacher Gas-Kühlschrank setzt zwei Wohnmobile in Brand

Zwei zerstörte Wohnmobile und ein beschädigtes Wohnmobil sowie ein Camper, der mit dem Schrecken davon kam: Bilanz eines Feuers gestern bei Brenneckenbrück. Die Inbetriebnahme eines alten Kühlschranks hatte diese folgenschweren Konsequenzen.

Voriger Artikel
Startschuss für Sanierung: Dorfstraße ab sofort dicht
Nächster Artikel
Seeräuber-Nachwuchs findet die Schatztruhe

Feuer bei Brenneckenbrück: Folge eines Versuchs, einen alten gasbetriebenen Kühlschrank in Betrieb zu nehmen.

Ein Leiferder (47) wollte gegen 11.05 Uhr einen alten, gasbetriebenen Kühlschrank in seinem Wohnmobil in Betrieb nehmen. Er verließ danach kurz den Wagen, bei der Rückkehr geschah es dann: Als er die Tür öffnen wollte, gab es eine Verpuffung, und sofort stand der Wagen in Flammen, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter. „Der 47-Jährige kam mit dem Schrecken davon.“ Die Brandermittler schätzten den Schaden auf etwa 10.000 Euro.
„Obwohl der 47-Jährige sofort die Feuerwehr alarmierte, griff der Brand auf ein unmittelbar daneben stehendes Wohnmobil über, das ebenfalls dem Leiferder gehört“, so Reuter. „Beide Fahrzeuge wurden durch das Feuer vollständig zerstört.“ Durch die Hitze beschädigt wurde ein weiteres Wohnmobil, das einer 50-Jährigen aus Wahrenholz gehört.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr