Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Alte Molkerei: Erstes Gebäude bald schlüsselfertig
Gifhorn Gifhorn Stadt Alte Molkerei: Erstes Gebäude bald schlüsselfertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.01.2017
Wohnbauprojekt Alte Molkerei in Gifhorn: Demnächst soll der zweite Bauabschnitt mit vier weiteren Gebäuden starten. Quelle: Foto: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

In der Hausnummer Poststraße 15 ist das Treppenhaus rundum fertig, und der Fahrstuhl gleich daneben läuft auch schon, sagt Andree Kepper, der das Projekt gemeinsam mit Heiko Mennenga aufbaut. „In den ersten Wohnungen sind die Maler fertig, der Fliesenleger ist mitten im Gange.“ In allen drei Gebäuden des ersten Bauabschnitts laufen ihm zufolge auch schon die Heizungen. Während an etwa 15 Tagen im vorigen Jahr wegen des Wetters die Arbeit komplett ruhen musste, ging es im neuen Jahr wenigstens drinnen weiter.

„Ab minus zwei Grad können wir nichts mehr machen“, erläutert Kepper. „Wir kriegen keinen Beton.“ Der Außenputz brauche mindestens fünf Grad über Null - und zwar durchgängig, also auch nachts - zum Trocknen. „Die Kunden sind netterweise nachsichtig und haben Verständnis.“

Demnächst soll der zweite Bauabschnitt mit vier weiteren Gebäuden starten. „Der Erdbau ist abgeschlossen, die Bewehrung liegt schon. Wir warten jetzt darauf, dass das Betonwerk wieder aufmacht.“ Dann könne es an die Fundamente gehen. Das letzte der insgesamt sieben Wohngebäude soll am 31. Dezember dieses Jahres fertig sein.

Insgesamt entstehen zwischen Bahnhofstraße und Poststraße 42 Wohneinheiten von 60 bis 100 Quadratmeter. Ein Teil des Quartiers wird von der Bahnhofstraße aus erschlossen, der andere von der Poststraße.

rtm

Zum 500. Jahrestag des Beginns der Reformation haben die Museen des Landkreises Gifhorn gemeinsam mit dem Kloster Isenhagen und dem Ensemble Theatrum Hohenerxleben ein Theaterstück entwickelt, das die historischen Ereignisse in der Region auf packende Weise präsentiert.

26.01.2017
Gifhorn Stadt Dietrich-Bonhoeffer-Realschule Gifhorn - 600 Schülerinnen und Schüler bei Fußballturnier

Es ist das größte Schul-Fußballturnier in Gifhorn: Mehr als 600 Kinder und Jugendliche der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule (DBRS) kickten am Donnerstagvormittag um Tore und Punkte. Gespielt wurde in drei Sporthallen.

26.01.2017
Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn: Handy-Nutzung am Steuer - Experten wollen höhere Strafen

Wenn Verkehrsfachleute aus dem Kreis Gifhorn einen Wunsch an den seit Mittwoch in Goslar tagenden Verkehrsgerichtstag frei hätten, würden sie höhere Strafen bei Mediennutzung am Steuer benennen. Sie stufen das Smartphone-Tippen während der Fahrt als besonders gefährlich und unterschätzt ein.

25.01.2017
Anzeige