Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Alte Klinik: Grünes Licht für Veränderungssperre
Gifhorn Gifhorn Stadt Alte Klinik: Grünes Licht für Veränderungssperre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 28.08.2017
Altes Klinik-Areal: Die Politik stimmte für die Verlängerung der Verändungssperre um ein Jahr. Quelle: Archiv
Gifhorn

Die künftige Eigentumssituation sei noch nicht verlässlich, verwies Jürgen Moeller von der Stadtverwaltung auf einen Gerichtstermin vor dem Oberlandesgericht Celle (AZ berichtete mehrfach). Dort wird am 28. September über die Berufung des einstigen Arealkäufers Offizin beraten. Das Landgericht Hildesheim hatte Offizin zuvor dazu verdonnert, wegen nur einer gezahlten Rate das Gelände an Helios zurück zu geben. Die Krankenhaus-Gesellschaft hat inzwischen einen neuen Interessenten an der Hand, doch der darf noch nicht tätig werden: Das Gelände ist auf Grund der Berufung Offizins im Grundbuchamt vorerst blockiert.

Weniger sozialer Wohnraum

Erst nach längeren Diskussion gab’s im Ausschuss Zustimmung für das Wilscher Baugebiet Berghop Ost. Der Grund: Nur 13 statt der vom Rat geforderten 20 Prozent für sozialen Wohnungsraum stehen dort bereit. Der fehlenden Quadratmeterzahl soll nun bei einer Erweiterung des Areals Rechnung getragen werden.

Baugenehmigung für Kita in Kästorf

Positive Nachricht für alle Eltern: In der Martha-Michaels-Straße im Neubaugebiet am III. Koppelweg steht die Baugenehmigung für eine Kita mit rund 100 Plätzen kurz bevor. Das Projekt sei zulässig, Ende der Woche werde entschieden, so die Stadt.

Von Uwe Stadtlich

Großes Sommerfest von Caritas und Café Aller: Erstmals feierten die Institutionen nun gemeinsam ein buntes Fest. Schwerpunkt im Programm an der Bernward-Kirche war dabei der Tanz.

28.08.2017
Gifhorn Stadt In den kommenden Jahren stehen Bauarbeiten bevor - Humboldt-Gymnasium braucht mehr Platz

Am Gifhorner Humboldt-Gymnasium wird sich in den kommenden Jahren etwas tun – müssen. Zum Einen ist die Sanierung zweier Physikräume fällig, zum Anderen braucht das HG mehr Räume, um nach der Rückkehr zum Abi nach neun Jahren alle Schüler unterbringen zu können. Der Landkreis arbeitet dran.

31.08.2017

Kinderfest des Schützenvereins Neubokel: Am Sonntag lud das vierköpfige Kinderfestteam wieder für den Verein ein zu der beliebten Veranstaltung im Ort. Bereits zum 43. Mal fand die traditionelle Aktion statt, das Motto dieses Mal: Dschungel.

28.08.2017