Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Alt und Jung stimmen gemeinsam an

Ahnsen Alt und Jung stimmen gemeinsam an

Ahnsen. Oftmals keine alltägliche Begegnung mehr: Jung besucht Alt und dabei singen Kinder fröhliche Advents- und Weihnachtslieder und schenken den 38 Bewohnern des Altenheims an der Oker in Ahnsen selbst gebastelte goldfarbene Sterne und grüne Weihnachtsbäume aus Pappe.

Voriger Artikel
Heerbruch wird saniert
Nächster Artikel
Einbrecher werden überrascht und fliehen

Treffen im Advent: Mädchen und Jungen der DRK-Kita Am Gajenberg besuchten die Senioren im Altenheim in Ahnsen und überreichten ihnen selbst gebastelte Geschenke.

Quelle: Hilke Kottlick

Ahnsen. Oftmals keine alltägliche Begegnung mehr: Jung besucht Alt und dabei singen Kinder fröhliche Advents- und Weihnachtslieder und schenken den 38 Bewohnern des Altenheims an der Oker in Ahnsen selbst gebastelte goldfarbene Sterne und grüne Weihnachtsbäume aus Pappe.

Angezogen mit reflektierenden gelben Sicherheitswesten waren die 21 Kinder aus der Nachmittags- und der Ganztagsgruppe der DRK-Kita Am Gajenberg in Meinersen gestern zu Fuß zum Seniorenheim in Ahnsen marschiert.

Seniorchef Artur Müller griff dort dann auch umgehend zur Gitarre, um Kinder und Erzieher mit kräftiger Stimme beim Singen der Advents- und Weihnachtslieder zu unterstützen. Die Mädchen und Jungen stimmten bekanntes Weihnachts-Liedgut wie Jingle Bells an und gemeinsam mit den Senioren sangen die Kita-Kinder dann zum Abschluss das Lied „Leise rieselt der Schnee“.

Im Anschluss gab es kleine Geschenke. Mutig bahnten sich die Kita-Kinder dafür ihren Weg durch die Stuhlreihen der Senioren, um ihnen die selbst gebastelten und golden schimmernden Sterne und Tannenbäume als Schmuck für die Zimmer zu überreichen.

Und bevor der - so die Erzieher - „wichtige Austausch zwischen Jung und Alt“ endete, gab es für die kleinen Besucher noch ein Dankeschön seitens des Seniorenheims. „Wir haben Getränke und Süßes vorbereitet“, forderte Müller die Kinder dazu auf, ordentlich zuzugreifen.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr