Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Allerwelle startet am 1. Mai in die Sommersaison

Vorbereitungen laufen: Außenbecken werden gereinigt und befüllt Allerwelle startet am 1. Mai in die Sommersaison

In knapp vier Wochen startet Gifhorns Sport- und Freizeitbad Allerwelle in die Sommersaison. „Die Vorbereitungen laufen, wir liegen voll im Zeitplan“, sagt Geschäftsführer Bernd Jendro. Vom 1. Mai bis 31. August können Schwimmer im Freien ihre Bahnen ziehen.

Voriger Artikel
Grünes Licht für Egger, Edeka, Rewe
Nächster Artikel
Immobilien sind so viel wert wie seit Jahren nicht

Allerwelle Saisonvorbereitungen, Foto: Cagla Canidar

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Das elfköpfige Allerwelle-Team hat Ende März damit begonnen, das mehr als 60.000 Quadratmeter große Außenareal für die warme Jahreszeit fit zu machen. „Das alte Wasser aus Sportschwimmbecken, Nichtschwimmerbecken und Planschbecken wird abgelassen - dann beginnt die Reinigung“, erklärt Jendro. 2200 Quadratmeter Edelstahlfläche müssen mit Hochdruckreinigern von Dreck und Algen befreit werden. „Zudem sind mehr als 250 Meter Beckenrinne zu säubern“, so der Allerwelle-Chef. Im Anschluss werden 3800 Kubikmeter Wasser in die Becken eingelassen. „Das dauert insgesamt drei Tage“, erklärt Jendro. Noch einmal drei Tage werden benötigt, um das Wasser auf 26 Grad Wohlfühl-Temperatur aufzuheizen. Auf Vordermann gebracht wird derweil auch die Filteranlage.

„Wir bieten zum zweiten Mal unseren Parallel-Betrieb an“, sagt Jendro. Vom 29. Mai bis 2. Juni - dann starten im Innenbereich die Revisionsarbeiten - können Innen- und Außenbecken genutzt werden. „Das hat sich in der Übergangszeit bewährt.“

Für die Sommersaison-Karte zahlen Erwachsene 135 Euro - die es ab dem 10. April an der Kasse der Allerwelle zu kaufen gibt.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr