Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Allersehl: Mammut-Wiesen-Fete begeistert erneut

Allersehl Allersehl: Mammut-Wiesen-Fete begeistert erneut

Allersehl. „Es hat einfach alles gepasst“, freut sich Steffen Gromeier vom Organisationsteam der Mammut-Wiesen-Fete (Ma-Wi-Fe). Mehr als 800 Gäste feierten in der Nacht zum Sonntag auf dem Allersehler Grillplatz eine gigantische Party.

Voriger Artikel
Hans-Peter Daub ist neuer Diakonie-Vorstand
Nächster Artikel
Bande hält Polizei in Atem: Schon 38 Räder gestohlen

Mehr als 800 Besucher waren dabei: Bunte Lichter, heißer Sound und diverse Getränkestände verwandelten das Areal am Allersehler Grillplatz in eine Partymeile.

Quelle: Photowerk (cc)

„Und das bereits zum 33. Mal“, sagt Gromeier, der als DJ bei der Ma-Wi-Fe für heiße Rhythmen und gute Laune sorgte. Seit zwölf Jahren werde die Veranstaltung, die Feierwütige aus der ganzen Region in Gifhorns Nordkreis lockt, von dem eigens gegründeten Verein Allersehler Mammuten auf die Beine gestellt, erläutert Gromeier.

Bunte Lichter, Musik und viele Getränkestände verwandelten das weitläufige Gelände am Grillplatz erneut in eine bunte Partymeile.

Mammut-Wiesen-Fete: Bunte Lichter, heißer Sound und diverse Getränkestände verwandelten das Areal am Allersehler Grillplatz in eine gigantische Partymeile. Mehr als 800 Besucher waren dabei.

Zur Bildergalerie

„Wie auch schon in den Vorjahren gab es Einlass-Kontrollen“, erläutert Gromeier das Sicherheits- und Jugendschutzkonzept.

„Nur wer 18 Jahre alt ist, darf die Mammut-Wiesen-Fete mitfeiern“, erklärt Gromeier. Und gefeiert - Einlass war am Samstag ab 21 Uhr - wurde in Allersehl erneut kräftig.

„Die meisten Party-Gäste rückten gegen 23 Uhr an - gegen sieben Uhr machten sich die letzten Feten-Besucher dann auf den Heimweg“, so Gromeier.

Der Termin für die Ma-Wi-Fe 2015 steht bereits: Die Party steigt erneut am ersten Samstag im August.

 ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr