Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs
Gifhorn Gifhorn Stadt Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 05.09.2016
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige

Einen Führerschein konnte der 31-Jährige nicht vorweisen, da er ihn angeblich zu Hause vergessen habe. Die Überprüfung ergab aber ein ganz anderes Bild, denn dem Mann war die Fahrerlaubnis bereits schon vor einiger Zeit entzogen worden. Damit aber nicht genug, stellten die Beamten bei ihm auch noch eine deutliche Alkoholfahne fest. Der Atemalkoholtest zeigte ein Ergebnis von knapp über 1,7 Promille an, so dass dem 31-Jährigen daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Aber auch gegen die 34-jährige Fahrzeughalterin leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren ein, da sie die Autofahrt ihres Bekannten zugelassen hatte.

ots

Kästorf. Großes Jahresfest der Diakonie Kästorf: Am Sonntag fand wieder einmal das traditionelle Fest der Einrichtung statt. Die verschiedenen Bereiche präsentierten sich, es gab ein buntes Programm mit vielen Highlights.

05.09.2016

Gifhorn. Musik für die Wohltätigkeit: Der Lions-Club Gifhorn engagierte sich am Sonntag erneut mit einem Benefizkonzert für gute Zwecke in der Region. In Zusammenarbeit mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra und der Volkswagen AG als Sponsor präsentierte der Lions-Club den Auftritt der Musiker in der Stadthalle.

04.09.2016

Gifhorn. „Unser Landkreis hat flächendeckend hochleistungsfähige Feuerwehren mit einer hervorragenden Ausbildung und einer technisch hochwertigen Ausstattung“, stellte Kreisbrandmeister Thomas Krok am Sonntag auf der Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes im Bürgerschützensaal fest. Vor 150 Delegierten setzte er sich jedoch auch kritisch mit der Tagesalarmstärke auseinander.

07.09.2016
Anzeige