Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ärztehaus soll 2014 eröffnen

Triangel Ärztehaus soll 2014 eröffnen

Triangel. Das in Triangel geplante Ärztehaus soll verwirklicht und bereits im Laufe des nächsten Jahres eröffnet werden.

Voriger Artikel
Ritterliches Burgfest zum 40. Geburtstag der Kita
Nächster Artikel
Diebe haben es auf Aufsitzrasenmäher abgesehen

Hier soll es hin: Die Fläche vor dem Penny-Markt in Triangel wurde eigens für das Ärztehaus von der Gemeinde Sassenburg frei gehalten.

Quelle: Peter Chavier

Triangel. Das Ärztehaus, das zwischen dem Hadi- und dem Pennymarkt angesiedelt werden soll (AZ berichtete), nimmt immer konkretere Formen an.

„Die Planungen laufen auf Hochtouren. Der Bauantrag ist gestellt“, sagt Bürgermeister Volker Arms. Und noch wichtiger: „Die Verträge mit zwei Ärzten sind inzwischen ebenfalls unterschrieben.“

Neben einem Allgemeinmediziner wird sich ein Frauenarzt dort niederlassen. Außerdem wird eine Apotheke in das Gebäude einziehen.

„Schon 2014 soll das Ärztehaus eröffnet werden“, freut sich Arms. Allerdings müsse der Landkreis noch die Baugenehmigung erteilen. Wunsch sei es, mit der Baumaßnahmen, die ein privater Investor finanziert, noch in diesem Jahr zu beginnen. „Zudem muss da natürlich auch das Wetter mitspielen“, gibt der Bürgermeister zu bedenken. Die Fläche hatte die Gemeinde Sassenburg eigens für den Bau eines Ärztehauses vorgehalten. Und noch etwas tut sich in Sachen Ärzteversorgung in Triangel. „Frau Dr. Oelke-Hofmann wird ab dem 1. Oktober eine zweite Allgemeinmedizinerin in ihre Praxis an der Gifhorner Straße aufnehmen“, berichtet Arms. Die Praxis von Dr. Margarete Oelke-Hofmann bleibe neben dem Ärztehaus bestehen. „Wir haben in der Sassenburg eine deutliche Unterversorgung mit Ärzten“, so der Bürgermeister. Ärztehaus und zusätzliche Allgemeinmedizinerin würden helfen, die Lage zu verbessern.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr