Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ärger um Wohnpark: Nachbar klagt erfolglos

Gifhorn Ärger um Wohnpark: Nachbar klagt erfolglos

Gifhorn. Der juristische Streit um ein exklusives Wohnpark-Projekt an der Adenauer-Straße ist vorläufig beendet. Vor dem Braunschweiger Verwaltungsgericht kassierte gestern ein Rentner aus Gifhorn eine Niederlage. Er war gegen die von der Stadt erteilte Baugenehmigung vorgegangen (AZ berichtete). Die Sparkasse, die mit ihrer Tochter IDB Bauherr ist, zeigt sich zufrieden über das Urteil.

Voriger Artikel
Dach ist Schwachstelle am Gemeindezentrum
Nächster Artikel
Starenkasten beschädigt: 18-jährige Täter gefasst

Wohnpark am Schloßsee: Die Klage eines Nachbarn gegen die Baugenehmigung wurde vom Gericht abgewiesen.

Quelle: Photowerk (mpu)

Der Rentner aus dem Steinweg, dessen Grundstück direkt an die Baufläche grenzt, hatte mit seiner Klage erreichen wollen, dass die von der Stadt erteilte Baugenehmigung für das 3,7-Millionen-Euro-Projekt wieder aufgehoben wird - vergeblich.

Die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Braunschweig unter Vorsitz von Richter Holger Schwarz habe die Klage am Mittwochvormittag abgewiesen, erklärt Harald Meyer, Sprecher des Verwaltungsgerichts.

Viele Dinge, die in der Klage vorgebracht worden seien, hätten nach Auffassung der Kammer keinen nachbarschützenden Charakter gehabt. So sei unter anderem angeführt worden, dass von dem geplante n Bauvorhaben eine „erdrückende Wirkung“ ausgehe. „Das ist nicht so, denn der Kläger hat nach zwei Seiten weiterhin freie Sicht“, geht Meyer auf einen der vorgebrachten Punkte ein.

Sparkassen-Vorstand Bernd Ahlbrecht begrüßte das Urteil: „Es ist ein Erfolg - wir sind der Realisierung des Vorhabens einen großen Schritt näher gekommen.“

Gegen das Urteil kann der Nachbar Rechtsmittel einlegen. Nächste Station wäre dann das Oberverwaltungsgericht.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr