Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ärger mit Bussen und Haltestellen

Gifhorn Ärger mit Bussen und Haltestellen

Überfüllte Busse, gefährliche Haltestellen und Abfahrtzeiten, die sich nicht an den Stundenplänen orientieren: Der Kreisschülerrat unter Vorsitz von Tjark Melchert hat in seiner gestrigen Sitzung im Kaminraum des Gifhorner Schlosses eine Mängelliste erstellt, die VLG und Politik demnächst zugehen soll.

Voriger Artikel
St. Bernward feiert 100-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Top-Noten für Badeseen im Kreis

Probleme mit der Schülerbeförderung: Der Kreisschülerrat hat gestern eine Mängelliste erstellt.

Quelle: Photowerk (Archiv)

Kostenlose Beförderung mit Bussen auch für Schüler ab der Sekundarstufe II: Eine Forderung, die Schulfachbereichsleiter Karsten Kreutzberg als kaum erfüllbar ansieht. Der Kreis beteilige sich bereits mit bis zu 50 Prozent an den Fahrkarten-Kosten - in anderen Landkreisen gebe es diesen Zuschuss nicht.

Bei anderen Problemen sieht der Kreisschülerrat noch dringenderen Handlungsbedarf. So würden an der Außenstelle der Bonhoeffer-Realschule ein Bus um 12.19 Uhr abfahren, obwohl der Unterricht erst um 12.20 Uhr ende. Auch die Haltestelle dieser Außenstelle, die am II. Koppelweg liegt, sei nicht verkehrssicher, lautete die Kritik.

Ebenfalls auf der Mängelliste: Die Haltestelle auf dem Calberlaher Damm nahe der Bergstraße. Zu Stoßzeiten sei es so voll, dass auf dem kombinierten Radweg insbesondere für Radler kein Durchkommen mehr sei. Sie müssten auf die Fahrbahn ausweichen.

Beschwerdeformulare, die in den Sekretariaten der Schulen ausliegen, seien nur wenigen Schülern bekannt. Hier müsse die SV Aufklärungsarbeit leisten, steht für Melchert fest.

Ein weiterer Wunsch: ein Disco-Bus für den Landkreis.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr