Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Adolf Weber hat die schönste Taube in Deutschland

Rolfsbüttel Adolf Weber hat die schönste Taube in Deutschland

Rolfsbüttel . Behutsam nimmt Adolf Weber das schönste Brieftauben-Weibchen Deutschlands aus dem Käfig: Der Rolfsbütteler erhielt den Preis bei der diesjährigen Ausstellung des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter. In Dortmund wurden nicht nur die schnellsten Brieftauben, sondern auch die schönsten gekürt.

Voriger Artikel
Diakonie lobt Feuerwehr: „Dort könnt Ihr zu Helden werden“
Nächster Artikel
Busbahnhof: Baustart im März

Schönheits-Brieftaube: Der Rolfsbütteler Adolf Weber freut sich über die Auszeichnung für sein Weibchen.

Quelle: Photowerk (co)

1500 Vögel waren in den Westfalenhallen zu sehen. Rund 250 Weibchen wurden in verschiedenen Altersklassen bewertet. Die Chancen für Weber auf einen Preis standen gut, schließlich hat er sich auf die Zucht von Schönheits-Brieftauben spezialisiert. Trotzdem: „Es gehört auch viel Glück dazu.“ Weber erfuhr in Dortmund von der Auszeichnung, als er dort im Messekatalog blätterte. „Da habe ich vor Freude gejubelt.“

Die Preisrichter achten bei der Bewertung unter anderem auf Knochenbau, Muskulatur und Qualität des Gefieders. Webers Weibchen holte 94 von 94 Punkten. Um Chancen beim Wettbewerb zu haben, rät der 58-Jährige, nicht an Futter und Vitaminen zu sparen - es gibt auch mal Erdnüsse in Lebensmittelqualität. Vor den Wettbewerben bekommen die Tiere Spezialfutter. Noch viel wichtiger sei die Gesundheitsvorsorge.

Seit 1974 sind Brieftauben Webers Hobby - mit kurzer Unterbrechung. 2005 spezialisierte er sich auf die Schönheits-Brieftauben, dabei bleibe mehr Zeit für die Familie. „Das Training von Reisebrieftauben ist sehr zeitaufwendig“, sagt Weber. Etwa 60 Tauben hausen unter dem Dach seiner Scheune. Bei der Ausstellung 2015 will der Rolfsbütteler wieder dabei sein. Sein nächstes Ziel hat er sich schon gesteckt: Für den Gesamtsieg müssten fünf seiner Tauben die Höchstpunktzahl erhalten.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr