Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Actionreicher Nachmittag im Freibad
Gifhorn Gifhorn Stadt Actionreicher Nachmittag im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 20.07.2011
Spaß im Freibad: Der Sprungturm war eine beliebte Aktion beim Ferienspaß in Brome. Auch Kinder aus der Region Tschernobyl waren dabei. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Anlass war der Besuch von Kindern aus der Partnergemeinde Landesbergen. „Unser Bürgermeister Jürgen Bammel hat sie eingeladen, da haben wir gleich eine größere Aktion im Ferienspaßprogramm daraus gemacht“, sagte Jugendpflegerin Christina Jensch. Ein kleiner Wermutstropfen: Von den angekündigten 50 jungen Gästen aus Landesbergen waren dann doch nur elf gekommen.

Aber zusammen mit 30 angemeldeten Ferienspaßkindern aus Brome und sieben Kindern aus der Region Tschernobyl kamen dann doch noch ganz schön viele Nutzer des besonderen Angebots im Freibad zusammen. Die weißrussischen Kinder sind zurzeit auf Besuch in Brome. Außerdem war der Eintritt ins Bad frei, so dass noch viele weitere Badegäste die Jugendpflege-Aktionen nutzen konnten.

Da gab es zum Beispiel die Schokokuss-Wurfmaschine, das Button-Machen, Beachvolleyball, Frisbee-Zielwerfen oder Slackline. Auch Klassiker wie Fußball oder eine Hüpfburg waren vorhanden, das Funmobil lud zum Beispiel zum Skaten und Einradfahren ein. Und schwimmen konnten die Kinder natürlich auch nach Herzenslust. „Das wollten viele gleich als Erstes machen“, sagte Jensch.

cn

Anzeige