Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Achtelfinale: Jetzt sind auch die Gifhorner Fans gefragt
Gifhorn Gifhorn Stadt Achtelfinale: Jetzt sind auch die Gifhorner Fans gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.06.2016
Public Viewing: Wenn am Sonntag Deutschland im Achtelfinale der Fußball-EM spielt, können Fans in Gifhorn an vielen Stellen gemeinsam schauen - auf dem Marktplatz und in zahlreichen Kneipen wird übertragen. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Die Strandbar Cappucabana ist gerüstet für die Fans. Fatih Kilic hat dort drei Bildschirme am Start. „Bei einem großen Ansturm hätten wir auch einen vierten.“ Für die Fußballspiele habe man andere Aktionen wie DJ-Abende zurück gestellt. Jetzt hofft er, dass noch mehr Fußballfans kommen. „Wir ziehen aber auf jeden Fall bis Juli durch.“

Auch Grigorios Karaterzidis vom LaBowla, das eine vier Meter-Leinwand und fünf Bildschirme aufbietet, hofft auf eine Leistungssteigerung der Fans. „Es ist nicht so stark wie vor zwei Jahren“, sagt er zum Interesse. Auch die EM 2012 sei besser gelaufen. Er setzt auf die Finalrunde. „Jetzt geht es um die Wurst. Da wird mehr Interesse sein.“

Darauf hofft auch das Cheers-Team am Calberlaher Damm. „Es sind einige Leute da“, sagt Evangelia Balkami zum bisherigen Zuspruch. Die Stimmung sei auch gut vor der Leinwand auf der überdachten Terrasse, aber: „Wir hätten auch mit mehr gerechnet.“ Auch sie setzt nun darauf, dass die Finalrunde mehr Interessierte anzieht.

rtm

Gifhorn. Das knappe Ja zum Austritt der Briten aus der EU ist auch für Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Gifhorn ein Paukenschlag. Sie machen sich Sorgen um die Zukunft Europas.

27.06.2016

Landkreis Gifhorn. Umgestürzte Bäume, Keller unter Wasser, ausgefallene Ampeln: Das Gewitter am Freitagabend hielt Einsatzkräfte und Autofahrer in Atem. Es gab einen unwetterbedingten Unfall bei Gifhorn, und einige Open-Air-Veranstaltungen fielen buchstäblich ins Wasser.

27.06.2016

Landkreis Gifhorn. Der am Donnerstag bei einer Geiselnahme in einem Kino in Viernheim (Südhessen) erschossene Täter stammt aus dem Landkreis Gifhorn. Nach AZ-Informationen soll der gebürtige Mannheimer - er war 19 Jahre alt - mit seinem Freund in der Sassenburg gelebt haben.

24.06.2016
Anzeige