Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Absolute Mehrheit für Manuela Peckmann
Gifhorn Gifhorn Stadt Absolute Mehrheit für Manuela Peckmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:08 26.05.2014
Wechsel am 1. November: Noch-Samtgemeindebürgermeister Jürgen Bammel gratulierte seiner Amtsnachfolgerin Manuela Peckmann zum Wahlerfolg. Quelle: Täger

Um 20.41 Uhr fiel die Anspannung sichtlich von Peckmann ab: Keine Stichwahl, absolute Mehrheit erzielt – 3014 Wähler entschieden sich für Peckmann. SPD-Kandidat Jens Winter erreichte 27,39 Prozent beziehungsweise 1578 der Stimmen, Alexander Heymann (parteilos) 20,31 Prozent beziehungsweise 1170 der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 45,41 Prozent.

Die 46-jährige Croyanerin freute sich über ihr Abschneiden: „Ich bin zufrieden“, sagte sie bei der öffentlichen Präsentation der Wahlergebnisse im Bromer Rathaus. Ihr neues Amt tritt sie am 1. November an. Abrupte Kurswechsel sind dann aber nicht zu erwarten: „Veränderungen macht man wenn, dann sanft“, sagte sie. Durch ihre Arbeit – Peckmann ist seit 2010 Verwaltungsvorstand für externe Dienste der Samtgemeinde Brome und Verwaltungsvertreterin des Samtgemeindebürgermeisters – „steckt schon ein Teil von mir drin“.

Unter den Gratulanten war auch Alexander Heymann. „Als Einzelvorschlag 20 Prozent – ich finde das Ergebnis gut“, sagte er. Enttäuscht zeigte sich dagegen Jens Winter, der das Rathaus bereits nach Bekanntwerden der Ergebnisse von 16 der 18 Bezirke verließ: „Ich bin mit meinem Ergebnis nicht zufrieden.“

tgr