Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Abriss-Bagger knabbert sich durch das Charo-Optik-Haus

Gifhorn Abriss-Bagger knabbert sich durch das Charo-Optik-Haus

Die Vorarbeiten liefen bereits Ende Februar an, gestern kam der tonnenschwere Bagger: Spezialisten eines Abbruchunternehmens haben mit dem Abriss des ehemaligen Charo-Optik-Hauses am Steinweg begonnen. An gleicher Stelle soll noch in diesem Monat der Neubau eines modernen Büro- und Geschäftshauses beginnen.

Voriger Artikel
Jede Menge Müll gesammelt
Nächster Artikel
20 Jahre Ziegenplastik: Jetzt gibt es ein Märchen dazu

Der Abriss-Bagger ist da: Bis Freitag soll das ehemalige Charo-Optik-Haus verschwunden sein. An gleicher Stelle entsteht ein moderner Büro- und Geschäftsbau.

Quelle: Photowerk (mpu)

Gifhorn. Zahlreiche Schaulustige beobachteten bereits in den Morgenstunden den Mammut-Bagger mitten in der Fußgängerzone. Stück für Stück knabberte das Spezialgerät an der Beton-Stirnseite des früheren Charo-Hauses. Um eine Staubentwicklung zu vermeiden, spritzten Bauarbeiter mit einem großen Schlauch Wasser in das Abrissgebäude.

„Bis Freitag ist der Abriss erledigt“, sagt der neue Eigentümer des Areals. Der Unternehmer aus dem Raum Helmstedt hatte bei einem Zwangsversteigerungstermin den Zuschlag für das ehemalige Charo-Gebäude erhalten (AZ berichtete bereits)

„Gleich nach dem Abriss starten die Arbeiten für den Neubau“, kündigt der Geschäftsmann an. Eine barrierefreie Ladenfläche mit 200 Quadratmetern im Erdgeschoss und Platz für Büros und Praxen auf 100 Quadratmetern im Obergeschoss: Bereits im Spätsommer soll der Neubau stehen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr