Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Ab kommendem Jahr dauerhaft fünfzügig

Schulausschuss zur IGS Gifhorn Ab kommendem Jahr dauerhaft fünfzügig

Die Integrierte Gesamtschule in Gifhorn soll dauerhaft fünfzügig werden. Das ist der Tenor von gleich zwei Anträgen von der Koalition aus CDU, SPD, FDP und Unabhängigen auf der einen Seite und den Grünen auf der anderen. Am Montag sprach der Schulausschuss des Landkreises darüber – und gab grünes Licht.

Voriger Artikel
Bauarbeiten kurzfristig abgeblasen
Nächster Artikel
Kreis Gifhorn droht neuer Negativ-Rekord

Große Nachfrage bei Schülern und Eltern: Die IGS Gifhorn soll vom kommenden Jahr an dauerhaft fünfzügig werden, damit nicht mehr so viele Interessierte eine Absage bekommen müssen.

Quelle: Cagla Canidar Archiv

Gifhorn. 209 Schülerinnen und Schüler hatten sich zum jetzigen Schuljahr an der IGS am Lehmweg angemeldet. 94 von ihnen, das sind 45 Prozent, bekamen nach dem Losverfahren eine Absage. Ein dauerhaft weiterer Zug würde 25 bis 27 Absagen weniger bedeuten. Deshalb schlägt auch die Verwaltung vor, ab dem kommenden Schuljahr die dauerhafte Fünfzügigkeit einzuführen.

„Den Gymnasien und den beiden weiteren Gesamtschulen des Landkreises Gifhorn gehen dadurch aber kaum Schüler verloren“, schreibt die Koalition in ihrem Antrag. Sie erwartet lediglich bei den Realschulen in der Stadt einen Schülerrückgang. Das sei aber kein Verlust, sondern eine Entlastung. Ähnlich sieht das Klaus Rautenbach von den Grünen: Die Realschulen in Gifhorn seien sowieso stark nachgefragt von Schülern aus benachbarten Gebietseinheiten.

Mehr Klassen, mehr Platzbedarf: Die neuen Räume für die zusätzlichen Schüler sollen im Zug der Gebäudeerweiterung für die Erweiterung um die Sekundarstufe II gleich mit gebaut werden. Die Verwaltung soll nun ein Raumkonzept erarbeiten. Laut Rautenbach habe die IGS selbst signalisiert, dass der fünfte Zug „weitgehend innerhalb der bestehenden Cluster zu verwirklichen wäre“. Deshalb würden sich wohl die notwendigen Kosten in Grenzen halten.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr