Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ab Sonntag kommt der Fernbus
Gifhorn Gifhorn Stadt Ab Sonntag kommt der Fernbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 17.07.2015
Mit dem Bus in die weite Welt: Ab Sonntag hält am Bahnhof Gifhorn Stadt der Flixbus.
Anzeige

Mit der Flixbus-Linie 185 erreicht man zum Beispiel Hamburg und Heidelberg, aber auch Lüneburg, Kassel oder Frankfurt direkt von Gifhorn aus. Über Umsteige-Punkte sind weitere Verbindungen möglich.

„Gerade wichtige Mittelzentren sollen einbezogen werden“, sagt Pressesprecher Gregor Hintz zum weiteren Ausbau des Streckennetzes bei Flixbus und Mein Fernbus. Jetzt sei es an der Zeit gewesen, auch in Gifhorn eine Haltestelle einzurichten. Bisher habe die Kreisstadt den Nachteil gehabt, zu dicht an Wolfsburg und Braunschweig zu sein - ähnlich sei es Potsdam noch vor Jahren wegen der Nähe zu Berlin ergangen. „So ein Netz aufzubauen ist eine infrastrukturelle Herausforderung.“

Mindestens einmal täglich fahre ein Bus in Richtung Hamburg und Mannheim. Wer unter www.flixbus.de bei „Verbindungen suchen“ Hamburg als Ziel eingibt, erfährt, dass die nächste verfügbare Fahrt am Sonntag um 17.45 Uhr am Bahnhof Gifhorn Stadt ist. In Richtung Frankfurt geht es zum ersten Mal am Montag um 11.35 Uhr los. Die Fahrpreise von Gifhorn aus pendeln zwischen fünf Euro nach Lüneburg, acht Euro nach Hamburg, 15 Euro nach Frankfurt und 19 Euro nach Mannheim.

rtm

Gifhorn. Das war ein klares Votum vom Rat der Stadt: Einstimmig beschloss er gestern Abend eine Resolution für den Erhalt von 680 Arbeitsplätzen bei Teves in Gifhorn.

14.07.2015

Gifhorn. Bisher sind die ersten vier Tage auf dem Wohnmobilstellplatz an der Allerwelle in Gifhorn gratis: Doch damit dürfte bald Schluss sein. Es zeichnet sich ab, dass Nutzer für den Stellplatz künftig sofort zahlen müssen.

17.07.2015

Gifhorn. Die Stadtwerke Gifhorn haben jetzt ihren 10.000. Kundenvertrag abgeschlossen. Das teilten die Geschäftsführer Rainer Trotzek und Olaf Koschnitzki mit, als sie dem entsprechenden Kunden Harald Bolte aus Gifhorn am Montag aus diesem Anlass einen Präsentbeutel überreichten.

14.07.2015
Anzeige