Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ab Mittwoch ist der Mittelpunkt dicht
Gifhorn Gifhorn Stadt Ab Mittwoch ist der Mittelpunkt dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 30.07.2013
Wird derzeit abgerissen: Die Brücke zur Straße Am Mittelpunkt. In der Berme dahinter wurde zusätzlicher Parkraum geschaffen. Quelle: Peter Chavier
Anzeige
Neudorf-Platendorf

Die Folge für die Anwohner: die Straße Am Mittelpunkt ist für die nächsten Wochen dicht.

„Die Anlieger haben von uns alle ein Schreiben erhalten und haben auch bereits ihre Passierscheine“, betont Gemeindebürgermeister Volker Arms. Denn für die Anlieger wird die Brücke zur Findorff-Schule einmal in der Woche geöffnet. Bislang ist dies für samstags von 8 bis 12 Uhr vorgesehen. „Allerdings nur für Anwohner und nicht für den Sportverein“, betont der Bürgermeister.

In zwei bis drei Tagen soll die Brücke abgerissen sein. „Spätestens nach sieben Wochen soll die neue Überführung fertig sein“, erläutert Arms weiter.

Um Eltern, die ihre Kinder in die Kita bringen möchten oder in der Findorff-Schule abliefern wollen, zu helfen, wurde die Berme - die Grünfläche zwischen Graben und Straße - ab der alten Brücke in Richtung Norden zum Parkplatz umgerüstet. „Der reicht bis zum Grundstück von Heinrich Wulfes“, weiß Arms. Auch auf dessen Privatgelände könnten Fahrzeuge abgestellt werden. Der Parkbereich sei mit Trassierband abgegrenzt.

Zudem wurde für Fußgänger und Radfahrer zwischen Findorff-Schule und Mittelpunkt eine Behelfsbrücke geschaffen. So seien Schule, Kita sowie die hinter dem Brückgraben liegenden Häuser gut zu erreichen.

cha

Anzeige