Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt AZ präsentiert: Samstag steigt die Pool-Party in der Allerwelle
Gifhorn Gifhorn Stadt AZ präsentiert: Samstag steigt die Pool-Party in der Allerwelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 07.08.2014
Poolparty: Am Samstag, 9. August, geht es in der Gifhorner Allerwelle richtig rund – präsentiert von der AZ. Quelle: Chris Niebuhr (Archiv)
Anzeige

Gemeinsam mit der städtischen Jugendförderung hat das Team der Allerwelle ein Programm zusammengestellt, das es so richtig in sich hat: Im Nichtschwimmerbecken können Kinder und Jugendliche über eine wackelige Matte laufen, bei der Luftmatratzenrallye an den Start gehen und toben, was das Zeug hält.

Damit das Ganze zu einer echten Party wird, darf fetzige Musik nicht fehlen. DJ Frank Weichert wird aktuelle Partyhits spielen und ist für die Musikwünsche der jungen Gäste offen. „Wir wollen mit der Poolparty auch den Kindern und Jugendlichen etwas bieten, die nicht in den Urlaub fahren“, sagte Allerwelle-Geschäftsführer Bernd Jendro.

Bei der Veranstaltung, die von der AZ präsentiert und von der AOK unterstützt wird, ist auch an Land viel Abwechslung angesagt. So sorgt die Gesundheitskasse unter anderem für ein Bungee-Run-Gerät. Dabei heißt es, angegurtet möglichst weit gegen einen Widerstand anzulaufen.

„Die Poolparty ist eine tolle Sache, die wir gerne unterstützen“, sagt der Anzeigenverkaufsleiter der Aller-Zeitung, Hans-Jürgen Dölves.

Adieu Deutsche Bahn: Nachdem nach einer Ausschreibung das Unternehmen Erixx - der Heidesprinter die Strecke Braunschweig-Gifhorn-Uelzen ab Dezember dieses Jahres befahren wird, hat nun für die Strecke Wolfsburg-Gifhorn-Hannover der Metronom den Zuschlag bekommen. Ab Dezember 2015 fährt das Uelzener Unternehmen dort.

06.08.2014

Da rümpfte Gifhorn die Nase: Landluft besonderer Note zog jetzt über Teile der Stadt hinweg, besonders betroffen waren Mühlenmuseum und Campus. Offenbar hatte ein Landwirt nahe Äcker mit Biogas-Gärresten gedüngt - bei schwülwarmen 30 Grad.

09.08.2014

Rethen/Schwülper. Wegen des vielen Regens am Dienstag mussten die Arbeiten auf der Landesstraße 321 zwischen Rethen und Schwülper ruhen - insgesamt kommt die Sanierung jedoch gut voran.

09.08.2014
Anzeige