Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
ADFC geht mit Politik auf Tour

Gifhorn ADFC geht mit Politik auf Tour

Schmale Schotterstreifen, die immer wieder zuwachsen: Bei einer gemeinsamen Radtour mit Politik und Verwaltung von Stadt und Landkreis Gifhorn zeigten Vertreter des Verbandes ADFC, wo Radwanderern der Reifen drückt.

Voriger Artikel
Ölspur durch ganze Stadt
Nächster Artikel
Spende: 5000 Euro für Masurenhilfe

Vor-Ort-Radtour: Der ADFC zeigte Politik und Verwaltung aus Stadt und Landkreis den Zustand der Radwege.

Quelle: rtm

Die zehnköpfige Expeditionsgruppe radelte 28 Kilometer zwischen Gifhorn und Wesendorf ab. Auf dem Weser-Harz-Heide-Radweg mit dabei: unter anderem der künftige Landrat Dr. Andreas Ebel und SPD-Kreistagsfraktions-chef Rolf Schliephacke. Eine exemplarische Stelle, die sie abklapperten, war der geschotterte Radstreifen in Höhe Wagenhoff, der nach Ansicht des ADFC zu schmal ist. Das sollte auch ein Fahrradanhänger demonstrieren.

„Grundsätzlich ist Radtourismus eine wichtige Sache“, sagte Ebel. Er sieht einen „gewissen Standard“ als erforderlich an, der des ADFC sei hoch. Gleichwohl sieht auch Ebel: „Natürlich gibt es Bereiche, die verbessert werden müssen.“

Ein Vertreter der Stadtverwaltung rechnete vor, was allein das Verbreitern jenes etwa ein Kilometer langen Abschnitts des Weser-Harz-Heide-Wegs bei Wagenhoff kosten würde: 5000 bis 7000 Euro. Und die Stadt habe sich um insgesamt 190 Kilometer Feld- und Wirtschaftswege zu kümmern.

Schliephacke lobte die Aktion des ADFC, die Politik einzuladen, die nicht alle Probleme mit Radwanderwegen kennen könne. „Man muss darauf gestoßen werden.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr