Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 8000-Euro-Spende für Lebenshilfe Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt 8000-Euro-Spende für Lebenshilfe Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 16.10.2015
8000-Euro-Spende: Michael Büttner (l.) und Stefan Kasubke von der Lebenshilfe in Gifhorn freuen sich über den Scheck.
Anzeige

Der Spendenbetrag kommt den sportlichen Aktivitäten der behinderten Menschen in der Werkstatt in Gifhorn zu gute.

Uwe-Karsten Städter (ehemaliges Verwaltungsratsmitglied der Lebenshilfe in Gifhorn) übergab den Scheck in Höhe von 8000 Euro an Lebenshilfe-Geschäftsführer Peter Welminski. Die Spende soll für die Teilnahme an den Special Olympics verwendet werden.

Betreute und Mitarbeiter der Lebenshilfe Gifhorn wurden für die Spendenübergabe nach Stuttgart-Zuffenhausen eingeladen und erlebten im Porsche-Museum einen unvergesslichen Tag. Neben der großzügigen Spendenübergabe war die Werksbesichtigung des Autoherstellers ein ganz besonderes Highlight.

Landkreis Gifhorn. Gifhorn schnieft und röchelt. Die erste große Erkältungswelle des Jahres hat Stadt und Landkreis Gifhorn erreicht. In vielen Hausarztpraxen ist es rappelvoll. 

19.10.2015

Gifhorn. Viel Glas, moderne und offene Atmosphäre und gemütliche Bestuhlung mit Lounge-Charakter: So sollte eigentlich seit diesem Frühjahr Gifhorns neues Subway-Restaurant an der Braunschweiger Straße aussehen. Die groß angekündigte Eröffnung fand jedoch nicht statt.

18.10.2015

Gifhorn. Der IT-Dienstleister Hönigsberg und Düvel (H&D) baut 77 seiner 1600 Arbeitsplätze ab. Betroffen sei ausschließlich der Verwaltungsbereich, so Oliver Düvel, Sprecher der Geschäftsleitung. Gemeinsam mit Andreas Lehmann, Stefan W. Siemann und Gunhard Keil steuert er zukünftig H&D mit seinen 20 nationalen und internationalen Stand- und Einsatzorten.

15.10.2015
Anzeige