Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 68 Feuerwehrleute löschen Brand in Hotel-Ruine
Gifhorn Gifhorn Stadt 68 Feuerwehrleute löschen Brand in Hotel-Ruine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 28.11.2013
Großeinsatz bei Rothemühle: 68 Feuerwehrleute rückten zu einem Brand im Hotel „Harz und Heide“ aus. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Autofahrer hatten um 12.45 Uhr den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Zwölf Feuerwehren aus der Samtgemeinde Papenteich rückten aus. „Als wir eintrafen, waren keine Flammen zu sehen, alles war total verraucht“, so Einsatzleiter Werner Auerbach. 30 Atemschutzgeräteträger durchsuchten das leer stehende Gebäude und überprüften, ob sich Menschen darin aufhielten.

Nach einer halben Stunde hatte die Feuerwehr den Brandherd gefunden, die Löscharbeiten endeten um 13.50 Uhr. Weil Wasser aus den Hydranten auf der gegenüberliegenden Straßenseite fördert werden musste, sperrte die Polizei die Bundesstraße von 13.07 bis 14.15 Uhr. Der Verkehr wurde umgeleitet, es kam teilweise zu langen Rückstaus.

Spezialisten des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Gifhorn gehen nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung als Ursache aus. „Ob diese vorsätzlich oder fahrlässig begangen wurde, steht noch nicht fest“, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Den Schaden schätzte die Polizei auf 10.000 Euro - das Gebäude war nur noch eine Ruine. Möglicherweise könnte ein Obdachloser das Feuer verursacht haben, der dort Unterschlupf suchte.

co

Einen verletzten Automechaniker sowie drei beschädigte Autos forderte ein Brand auf dem Gelände eines Autohauses an der Adam-Riese-Straße in Gifhorn am Donnerstagmittag.

28.11.2013

Ein roter Lkw mit weißem Anhänger beschädigte am Mittwoch um kurz nach Mitternacht auf dem Tankstellengelände des Autohofes Schwülper an der Bundesstraße 214 beim Rückwärtsfahren vier Zapfsäulen.

28.11.2013

Wesendorf/Schönewörde. Bislang unbekannte Einbrecher trieben in der Nacht zu Mittwoch im Gifhorner Nordkreis ihr Unwesen. Aus Vereinsgaststätten erbeuteten sie Bargeld und Zigaretten.

28.11.2013
Anzeige