Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
600 Besucher bei Wiesn-Gaudi in Rötgesbüttel

Rötgesbüttel 600 Besucher bei Wiesn-Gaudi in Rötgesbüttel

Rötgesbüttel . Das Oktoberfest der Rötgesbütteler Vereine war ein voller Erfolg: Knapp 600 Besucher feierten bei der Wiesn-Gaudi auf dem Festplatz standesgemäß in Dirndl und Lederkniebundhosen.

Voriger Artikel
Dieb stiehlt Handy aus offenem Auto
Nächster Artikel
Bepflanzung aus Hochbeet gerissen und auf Fahrbahn geworfen

Oktoberfest in Rötgesbüttel: 600 Besucher feierten bei der Wiesn-Gaudi auf dem Festplatz mit.

Bürgermeister André Lohmann schaffte es, mit nur zwei Schlägen das Fass mit dem Festbier anzustechen, auch bei Urbayern durchaus nicht üblich. Dabei war er vor dem Fassanstich ziemlich nervös und hatte sich zur Sicherheit seinen eigenen Holzhammer mitgebracht. Und wie die meisten der Festgäste war auch Lohmann passend gekleidet.

Der Bürgermeister erzählte lachend, dass es schon Proteste des Postboten gegeben habe, der die vielen Pakete aus dem Internethandel in die Haushalte habe schleppen müssen, weil sich die Rötgesbütteler mit Trachten eindeckten.

„Wir sind die größte Wiesengaudi im Landkreis Gifhorn“, sagte der Bürgermeister. Im Zelt habe man für die Gaudi noch nachrüsten müssen, die 580 Plätze waren ausverkauft. Und da waren nicht nur die Rötgesbütteler Bürger dabei. „Die Nachbargemeinden feiern mit“, so Lohmann.

Kein Wunder, spielte doch „Blitzlicht“ zünftige Musik, eine Kapelle aus dem Frankenland. Schon bei den ersten Melodien wurde mitgeschunkelt und mitgeklatscht. Zur Stärkung gab es für jeden der Gäste ein vor Ort zubereitetes halbes Hähnchen vom Festwirt Reinhard Sonntag, auch das spezielle Fest-Bier der Brauerei Wittingen floss in Strömen - gut, dass Sonntag vorher Hunderte von Maßkrügen organisiert hatte.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Rötgesbütteler und ihre Gäste in der Bürgerhalle. „Ein erfolgreiches, rundes, friedliches Fest“, lautete die Bilanz von Bürgermeister Lohmann am nachfolgenden Tag.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr