Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 60 Jahre Partnerschaft Gifhorn und Flatow
Gifhorn Gifhorn Stadt 60 Jahre Partnerschaft Gifhorn und Flatow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 18.05.2015
60 Jahre Patenschaft des Landkreises Gifhorn mit Flatow: Heimatkreistagsvorsitzender Rolf-Peter Wachholz (links) und Dr. Andreas Ebel enthüllten eine Tafel am Schlosstor. Quelle: Christina Rudert
Anzeige

Höhepunkt war der Festakt mit anschließender Enthüllung einer Tafel am Schloss-Tor.

Landrat Dr. Andreas Ebel erinnerte, dass der Neuanfang für die Vertriebenen schwer war. Nicht immer seien sie mit offenen Armen empfangen worden. „Dennoch ist die Integration gelungen. Die Vertriebenen haben einen entscheidenden Beitrag zum Aufbau Europas geleistet.“ Andreas Otto als stellvertretender Bürgermeister betonte, dass die Grenzen zwischen Polen und Deutschland immer mehr verwischen.

Zlotows Landrat Ryszard Golawski hob das Engagement der Flatower hervor: „Die Partnerschaft ist euch zu verdanken.“ Und sie habe einen Beitrag zum EU-Beitritt Polens geleistet. Er hoffe, Dr. Ebel komme bald nach Zlotow.

Als Vorsitzender des Heimatkreistages ließ Rolf-Peter Wachholz die 60 Jahre Patenschaft Revue passieren. Zum ersten Heimattreffen 1955 seien mehr als 2000 Flatower in Gifhorn gewesen. Ziel der Patenschaft sei nach wie wie vor, ein Gefühl der Solidarität zu vermitteln, eine Stätte der Begegnung und zur Bewahrung des Kulturgutes zu bieten. „Der Landkreis Gifhorn ist ein guter Gastgeber. Er stellt sich der politischen Verantwortung der Patenschaft.“

Superintendentin Sylvia Pfannschmidt erinnerte zum Schluss, dass „unser aller Heimat der Himmel ist“.

Gestern reiste eine 20-köpfige Gruppe der Flatower für einige Tage nach Zlotow weiter.

tru

Gifhorn. Beim geplanten Neubau an Stelle des abgebrannten Verwaltungstraktes an der Albert-Schweitzer-Schule liegt die Stadt Gifhorn im Zeitplan. Das bestätigte Fachbereichsleiter Karsten Moritz auf AZ-Anfrage. Baustart soll Anfang Juli sein.

20.05.2015

Gifhorn. Eine ganze Stadt voller Attraktionen - und dann das: Es regnete am Kinder-Samstag der City-Gemeinschaft Gifhorn. „Zum ersten Mal“, bedauerte Sprecherin Michaela Lippe. Die Kinder genossen den Tag trotzdem.

17.05.2015

Gamsen. Und Abmarsch: Unter den Klängen von Isetaler Brass-Band, Musikzug Knesebeck und Feuerwehrmusikzug Grußendorf zog sich am Sonntag ein langer Tross durch Gamsen, um den neuen Majestäten einen Besuch zuhause abzustatten.

17.05.2015
Anzeige