Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
57-Jährige wird bei Unfall schwer verletzt

Ettenbüttel 57-Jährige wird bei Unfall schwer verletzt

Ettenbüttel. Schwerste Verletzungen erlitt eine 57-jährige Frau aus Gifhorn bei einem Verkehrsunfall am Abend bei Meinersen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz, die Bundesstraße 188 wurde voll gesperrt.

Voriger Artikel
Die Arbeit trägt Früchte
Nächster Artikel
Junge Mediziner sollen im Landkreis bleiben

Schwerer Verkehrsunfall: Auf der Bundesstraße 188 fuhr am Abend eine 57-jährige Gifhornerin mit ihrem Golf frontal gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt.

Quelle: Schaffhauser

Gegen 20.45 Uhr kam es zu dem Unfall. Nach Polizeiangaben war die Frau mit ihrem VW Golf auf der Bundesstraße 188 in Richtung Gifhorn unterwegs. Zwischen der Abfahrt zum Hundeplatz und den Abfahrten nach Leiferde und Ettenbüttel passierte es dann.

Aus noch ungeklärter Ursache - so die Polizei - kam der Golf der Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst und frontal gegen einen Straßenbaum. Der Wagen wurde herumgeschleudert und blieb auf der Straße stehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen so stark verformt, dass die Frau eingeklemmt wurde. Die Feuerwehren aus Ettenbüttel, Meinersen und Ahnsen sowie aus Müden/Dieckhorst waren mit insgesamt 50 Einsatzkräften vor Ort und befreiten die Frau aus dem Fahrzeugwrack. Die Teams zweier Rettungswagen sowie eine Notärztin versorgten sie, sie kam mit schweren Verletzungen in das Kreiskrankenhaus nach Gifhorn.

An dem Wagen entstand Totalschaden, den die Polizei auf 10.000 Euro bezifferte. Die Bundesstraße war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr