Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
555.555 Blutspenden: DRK ehrt Jubilar

Gifhorn 555.555 Blutspenden: DRK ehrt Jubilar

Gifhorn. In Kästorf war es soweit: Der DRK-Kreisverband Gifhorn und der DRK-Blutspendedienst NSTOB begrüßten einen besonderen Jubiläums-Blutspender, nämlich den 555.555. Spender im Landkreis Gifhorn.

Voriger Artikel
Calberlaher (50) mit 3,24 Promille am Steuer
Nächster Artikel
Allerwelle: Fremdparker nicht erwünscht

Stolze Summe: Seit 1957 kamen im Kreisgebiet 555.555 Blutspenden zusammen - die Jubiläumsspender wurden jetzt in Kästorf ausgezeichnet.

Jubiläumsspender war der 19-jährige Stefan Minch, der seine zweite Blutspende leistete. Begleitet wurde er von Christian Schieß (20), der zum ersten Mal dabei war und als 555.554. Spender ebenso ein Präsent erhielt wie der 59-jährige Erich-Udo Lewinske (32 Spenden) als 555.556. Spender. Alle drei freuten sich über Präsente aus den Händen von Susanne Erdmann (Präsidium DRK-Kreisverband Gifhorn) und Peter Friedsch, Gebietsreferent beim DRK-Blutspendedienst NSTOB.

Seit 1957 wurden jetzt 555.555 Blutspenden geleistet. Dies entspricht rund 277.000 Litern Blut oder dem Fassungsvermögen von rund zehn Tanklastzügen. Derzeit gibt es im Landkreis Gifhorn jährlich insgesamt rund 13.500 Spender, das entspricht bei rund 172.000 Einwohnern rund 7,8 Prozent der Bevölkerung, wenn man nur eine Spende pro Jahr unterstellt. Das liegt bei dieser Rechenmethode deutlich über dem Landesschnitt, der etwas über 6,5 Prozent liegt.

Insgesamt finden derzeit jährlich knapp 180 Blutspendetermine in fast allen Orten und Ortsteilen des Landkreises in Schulen, Gemeindehäusern oder Feuerwehrhäusern statt, außerdem in Firmen und den Gifhorner Berufsschulen.

In Kästorf wird seit 1978 Blut gespendet, mit den jetzigen 75 Blutspendern, von denen fünf Erstspender waren, sind es seitdem insgesamt 7509 Spender.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr