Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 50 armen Familien eine Freude bereiten
Gifhorn Gifhorn Stadt 50 armen Familien eine Freude bereiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.12.2014
Hilfe für arme Gifhorner: Martin Wrasmann freut sich über die Wurstspenden, die Unternehmer Christoph Gmyrek auch in diesem Jahr zur Verfügung stellt. Quelle: Stadtlich
Anzeige

Er ist darum besonders dankbar, dass Gmyrek auch in diesem Jahr bedürftige Familien mit Wurstpaketen beschenkt.

„Zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Altfrid, der evangelischen Nicolai-Gemeinde und dem Paulus-Kindergarten werden zu Weihnachten 50 Familien unterstützen“, lobt der Pastoralreferent das Engagement des Unternehmens.

„Die Schere zwischen armen und reichen Menschen geht kontinuierlich auseinander“, schildert Wrasmann die gesellschaftliche Entwicklung, die auch in Gifhorn zu beobachten sei. „Es leben viele Menschen gerade so am Existenzminimum, da ist jede Hilfe willkommen“, so der Seelsorger.

„Für uns ist es selbstverständlich und es steht in unserer sozialen Verantwortung, dass wir die Nöte unserer Mitmenschen nicht aus dem Blick verlieren“, begründet Christoph Gmyrek sein Engagement zur Unterstützung von Familien - und das nicht nur zur Weihnachtszeit.

Von der Gmyrek-Wurstpaket-Aktion profitieren mehr als 150 Menschen.

ust

Eine ganz besondere Christmette erwartet die Besucher des Heiligabend-Gottesdienstes in der Gifhorner Altfrid-Kirche am Pommernring. Unter dem Motto „The Sound of Silence“ sind der Musiker Volker Schlags, seine Kinder und seine Freundin mit dabei.

22.12.2014

„Jäder nor einen wänzigen Schlock!“ Wer erinnert sich nicht an sie, die kauzigen Lehrer in Heinrich Spoerls „Feuerzangenbowle“, die von ihren respektlosen Schülern an der Nase herumgeführt werden.

22.12.2014

Gifhorn. Am letzten Freitag klickten die Handschellen. Der Tankstellenräuber, der zuletzt am 17. November und am 8. Dezember 2014 Tankstellen an der Braunschweiger Straße und in Kästorf an der Hauptstraße überfallen hatte, konnte nach akribischen Ermittlungen der Kriminalpolizei festgenommen werden.

22.12.2014
Anzeige