Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 50 Firmen spendierten 175 tolle Preise
Gifhorn Gifhorn Stadt 50 Firmen spendierten 175 tolle Preise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 16.12.2016
AZ-Tombola in der Fußgängerzone: Es gab wieder einen Riesen-Andrang. 50 Sponsoren hatten 175 Preise gespendet. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Staubsauger, ein Gutschein für eine Drehleiterfahrt bei Gifhorns Ortsfeuerwehr oder die Reise mit einem Heißluftballon: Wie schon in den Vorjahren moderierte AZ-Anzeigenverkaufsleiter Hans-Jürgen Dölves die Tombola, die erneut für dichtes Gedränge in der Gifhorner Fußgängerzone sorgte.

Ohne das Engagement und die Unterstützung von zumeist örtlichen Geschäftsleuten und Institutionen wäre die tolle Verlosung jedoch nicht möglich: 50 Firmen spendierten 175 attraktive Preise.

Nina Siebert von Helfen vor Ort beschenkt in diesem Jahr 420 Kinder aus bedürftigen Kinder aus 160 Familien.

ust

Es wird konkreter, was den Tausch von mehr als 100.000 Mülltonnen im Kreis Gifhorn angeht. Der Startschuss soll Mitte Januar fallen. Die Einwohner bekommen neue Tonnen mit einem Chip zur Registrierung.

15.12.2016
Gifhorn Stadt Hoch ansteckende Magen-Darm-Erkrankung - Noro-Virus: Noch keine Entwarnung für den Landkreis

Mehr als 100 am Noro-Virus Erkrankte sind dem Gifhorner Gesundheitsamt bislang in dieser Saison gemeldet. Das sind laut Amtsarzt Josef Kraft weniger Menschen mit dieser Magen-Darm-Erkrankung als in den vergleichbaren Vorjahreszeiträumen, aber kein Grund zur Entwarnung: „Es wird noch ein Schub kommen."

15.12.2016
Gifhorn Stadt Einsatz für die Gifhorner Feuerwehr - Küchenbrand: Bewohner mit Rauchgasvergiftung

Großeinsatz am späten Donnestagnachmittag für die Gifhorner Ortsfeuerwehr im Handwerkerviertel: In einem Einfamilienhaus in der Glaserstraße brannte eine Küche lichterloh. Der Bewohner (73) erlitt Rauchgasvergiftungen und kam mit einem Rettungswagen ins Klinikum.

15.12.2016
Anzeige