Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
40.000 Euro Schaden durch Kellerbrand

Gifhorn 40.000 Euro Schaden durch Kellerbrand

Gifhorn. 40.000 Euro Schaden entstanden am Samstagmorgen bei einem Kellerbrand in der Gifhorner BGS-Siedlung. Zwei Männer versuchten in der Reichenberger Straße, alte Öltanks zu zerschneiden. Dabei kam es zu einer Verpuffung. Die Männer erlitten leichte Verletzungen.

Voriger Artikel
Volkser fordern Radweg
Nächster Artikel
Erntedankfest: Gifhorner trotzen Dauerregen

Verpuffung nach Flexarbeiten: Bei einem Kellerbrand in der Gifhorner BGS-Siedlung wurden zwei Männer leicht verletzt.

Quelle: Photowerk (mpu)

Laut Einsatzleiter Michael Sohr von der Gifhorner Feuerwehr hatte der 61-jährige Hauseigentümer seine Heizung von Öl auf Gas umgestellt. Da die alten Tanks zu groß waren, um sie in einem Stück aus dem Keller zu bekommen, wollte er sie zerschneiden. Dabei hatte er einen 50-jährigen Helfer.

Mit Flex und Tigersäge wollte die beiden Männer die nach ihren Angaben leeren Öltanks zerschneiden. In die Tanks hatten sie Ölbindemittel gestreut, um Restflüssigkeit aufzunehmen. Als sich der Hauseigentümer für kurze Zeit an der frischen Luft befand, entzündete sich plötzlich das Bindemittel. Der 50-jährige Helfer konnte den Brand aber mit einem Feuerlöscher löschen.

„Er hat genau richtig reagiert. Sonst hätte das auch schlimmer enden können“, sagt Michael Sohr. Dennoch entstanden im gesamten Haus Rußanhaftungen. Die beiden Männer wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ambulant im Gifhorner Klinikum behandelt. Der komplette erste Löschzug der Gifhorner Stadt-Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort.

alb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr