Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 37. Altstadtfest: Drei Tage Party-Stimmung
Gifhorn Gifhorn Stadt 37. Altstadtfest: Drei Tage Party-Stimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 08.08.2016
Das Programm steht: Die Macher stellten das Gifhorner Altstadtfest vor. Es steigt vom 19. bis 21. August. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige

Die Primetime auf der Hauptbühne gehört einem Local Hero: Volker Schlag wird das Samstagabend-Programm bestreiten. Nicht allein - der Rock‘n‘Roller wird Tiana Kruskic für den Soul-Part und Stargast Chris Andrews („Yesterday Man“) dabei haben. „Es wird sehr anstrengend für die Zuschauer“, sagt Schlag und grinst. Auf Balladen sollten sie nicht hoffen. Einsatz mit Chor und „fettem Bläsersatz“: „Das wird was ganz Besonderes. Wir werden nicht improvisieren, wir werden vorher richtig proben.“ Er freut sich, nach einem halben Jahrzehnt wieder am Samstagabend auf der Hauptbühne zu stehen.

Rund 100 Bands und Gruppen werden das dreitägige Programm auf acht Bühnen bestreiten. Hinzu kommen mehr als zehn Aktionsbereiche, 130 gewerbliche Stände und ein Riesenrad.

Ein Drittel der Künstler sind zum ersten Mal dabei, nicht mehr wegzudenken aus dem Programm sind aber die Big Maggas, die diesmal als Deutschlands schönste Boygroup den Sonntagabend auf der Hauptbühne am Rathaus bestreiten werden.

Am Freitag gibt es Rock und Balladen von Four Roses auf der Hauptbühne und Boy- und Girlgroup-Covers von The Pussycat Boys auf der Bühne am Brunnen. Ein Höhepunkt am Samstagnachmittag wird der Gesangswettbewerb „The Voice of Gifhorn“ auf dem Schillerplatz sein. Den Abend am Brunnen bestreitet die Top-40-Partyband Hitstergrams.

rtm

Gifhorn. Abschlagen und putten für den guten Zweck: Am Sonntag stieg das Benefiz-Golfturnier des Lions Club Gifhorn. 10.000 Euro kommen Projekten für die Jugendarbeit in der Region zu gute.

08.08.2016

Gifhorn. Einen Verletzten forderte eine Auffahrunfall, der sich am Samstag an der Heidland-Kreuzung in Gifhorn ereignete. An dem Crash beteiligt waren den Polizeiangaben zufolge zwei Fahrer aus Gifhorn.

07.08.2016

Gifhorn. Mit einer Sternfahrt weihten am Sonntag Gifhorn und Fallersleben den neuen Themenweg „AllerHoheit - Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Welfenherzogin Clara“ ein. Gifhorns Landrat Dr. Andreas Ebel führte die Tour aus der Mühlenstadt zum Treffpunkt am Naturschutzgebiet Ilkerbruch an.

07.08.2016
Anzeige