Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 363 Einsätze für Gifhorner Wehr
Gifhorn Gifhorn Stadt 363 Einsätze für Gifhorner Wehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 02.02.2014
Besondere Ehrungen für Treue: Die Gifhorner Wehr zeichnete langjährige Mitglieder bei ihrer Versammlung aus. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Für Ortsbrandmeister Uwe Michel auch deshalb ein besonderes Ereignis, weil es seine erste Versammlung war als Chef der Wehr. „Ich bin etwas aufgeregt, freue mich aber auf das tolle Programm und auf tolle Gäste“, sagte er einleitend. Das erste „außergewöhnliche Ereignis“ der Versammlung sah Michel dann bei den Ehrungen gekommen: Es waren einige besonders langjährige Brandschützer darunter.

Geehrt wurde Torsten Sauerbrei, der ehemalige Stadtbrandmeister, für sage und schreibe 50 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr. 40 Jahre aktiv dabei sind Manfred Keil und Dieter Drenkow, 25 Jahre aktiv Herbert Dobberan, Dennis Misselhorn, Jörg Roth und Maik Krüger. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde dann noch Wolfgang Scharfenberg geehrt, zudem Karl-Heinz Geermann für 60 Jahre.

Die Gifhorner Feuerwehr hat derzeit 134 Aktive. Sie bewältigten im vergangenen Jahr 156 Brandeinsätze und 207 technische Hilfeleistungen. Allein 72 Brandschutzwachen waren in der Stadthalle zu leisten, und 62 Mal mussten die Feuerwehrleute wegen Brandmeldeanlagen ausrücken - davon nur ein realer Einsatz. Von Großbränden im Stadtgebiet blieb die Bevölkerung im vergangenen Jahr verschont, die Gifhorner Brandschützer rückten lediglich zu solchen Schadenslagen im Umland mit aus.

Beförderungen:

Lucas Georg, Jonas Köhler, Roland Vassel, Rene Kettner, Christopher Neumann, Alexander Weiße, Nadine Zapf. Verpflichtungen: Christian Dörlitz, Jessica Neumann, Fabian Angermann, Felix Kahle, Emre Karahman, Dominik Koch, Jannik Mayer.

cn

Anzeige