Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 350 Nijmegen-Marschierer feiern mit Gifhornern
Gifhorn Gifhorn Stadt 350 Nijmegen-Marschierer feiern mit Gifhornern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 14.07.2016
Nijmegen Tag: Marschmusik und Erbsensuppe gab's auf dem Gifhorner Marktplatz. Viele Gifhorner begrüßten die 350 Bundeswehr-Soldaten. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

Mehr als 700 Marschierer hatten sich für die 350 Plätze beworben, so Brigadegeneral Peter Gorgels beim Empfang im Rathaus, wo Stadt und Bundeswehr Dank und Präsente austauschten. Die nach einer harten Auswahl Übriggebliebenen hatten ein strammes Training von mehreren Hundert Kilometern zu absolvieren, so Oberstleutnant Mathias Himpler. Die Woche in Gifhorn diente vor allem der mentalen Vorbereitung. Dabei helfen die Gifhorner immer, weiß Himpler: „Wie wir hier aufgenommen werden, ist einmalig. Was in Gifhorn passiert, ist wunderschön.“

Zur Galerie
Gifhorn-Tag der Nijmegen-Marschierer: Viele Gifhorner genossen den Tag mit Marschierern, Musik und Erbsensuppe.

Zum Dank gab‘s Musik vom Heeresmusikkorps aus Kassel, Vorbeimarsch und Gesangsdarbietungen der Marschierer.

Bürgermeister Matthias Nerlich, der eine vierköpfige Delegation der Stadt in Nijmegen anführen wird, gab der Bundestagsabgeordneten Ingrid Pahlmann eine Einladung an Ursula von der Leyen mit: Die Verteidigungsministerin möge zum 60. Gifhorn-Tag 2017 nach Gifhorn kommen.

rtm

Gifhorn. Es tut sich inzwischen etwas auf der Gifhörnchen-Baustelle: Die Erdarbeiten für den Kindergarten-Neubau nahe der Allerwelle in Gifhorn kommen nach monatelangem Stillstand voran.

14.07.2016

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Donnerstag in eine Bäckereifiliale an der Gifhorner Straße in Meine ein. Nachdem die Alarmanlage auslöste, flüchteten die Täter. Die Sofortfahndung blieb bislang erfolglos. Polizei sucht Zeugen.

14.07.2016

Gifhorn. Da ging es handfest zur Sache: Zu einer Schlägerei beim Penny-Markt an der Braunschweiger Straße/Ecke Bergstraße musste die Gifhorner Polizei ausrücken. Passanten hatten die Wache alarmiert.

14.07.2016
Anzeige