Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 350 Nijmegen-Marschierer beim Gifhorn-Tag dabei
Gifhorn Gifhorn Stadt 350 Nijmegen-Marschierer beim Gifhorn-Tag dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 11.07.2016
Eine feste Größe im Stadtgeschehen: Der Gifhorn-Tag der Nijmegen-Marschierer findet am Donnerstag statt. Quelle: Foto: Michael Franke (Archiv)
Anzeige
Gifhorn

Es ist schon Tradition, dass die Bundeswehr-Delegation vor ihrer Teilnahme am Vier-Tage-Marsch im holländischen Nijmegen am 16. Juli Station in Gifhorn macht.

„Wie immer gibt es ein buntes Programm auf dem Marktplatz, das in Kooperation zwischen Bundeswehr und der Stadt gestaltet wird“, freut sich Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich auf das Event auf dem Gifhorner Marktplatz. Marschmusik vom Plattenteller und Erbsensuppe gibt‘s ab 12 Uhr. Danach findet von 14 bis 15 Uhr ein Platzkonzert des Herresmusikkorps aus Kassel statt. Von 16 bis 16.10 Uhr steht dann der Vorbeimarsch der Marschgruppen auf dem Programm.

„Im Anschluss daran werden die einzelnen Marschgruppen dem Gifhorner Publikum ihre musikalischen Qualitäten mit Gesängen unter Beweis stellen“, so Nerlich. General Peter Gorgels wird die Delegation vorstellen und über die Vorbereitungen auf den Marsch - er findet in Nijmegen zum 100. Mal statt - berichten.

Der Gifhorn-Tag klingt ab 17.45 Uhr mit einem Dämmerschoppen aus. Für stimmungsvolle Begleitung sorgt dann der Musikzug aus Tappenbeck.

ust

Gifhorn. An Spitzentagen tummelten sich 150 bis 200 Besucher im Piraten-Kinderland, im Durchschnitt seien es 50 bis 70 pro Tag gewesen, zieht Betreiber Klaus Richter ein positives Fazit der gut drei Wochen auf den Schlosswiesen. Das war sein erster Aufenthalt in Gifhorn, soll aber nicht der letzte gewesen sein.

11.07.2016

Gifhorn. Der alte Funktions- und Garagentrakt der Gifhorner Polizei im Knickwall ist von einer Spezialfirma abgerissen worden. Die Abbrucharbeiten, die Anfang Juni begannen, sind beendet. Nach einer mehrtägigen Pause geht es jetzt auf der Baustelle für das 6,3-Millionen-Euro-Projekt weiter.

13.07.2016

Gifhorn. Sie verabreden sich mit Freunden, treffen sie zufällig oder lernen neue Leute kennen, die Besucher des Gifhorner Weinfestes. Das endete am Sonnabend mit Musik von Crazy Beats und vollen Bänken, die Bilanz fällt uneingeschränkt positiv aus.

10.07.2016
Anzeige