Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
350 Besucher vom Musical begeistert

Müden 350 Besucher vom Musical begeistert

Müden. Stern über Bethlehem heißt das Musical, das die Theatergruppe Zeitlos der Johannesgemeinde Müden am Sonntag aufführte. Wie in den Vorjahren waren die Räume der Kirchengemeinde mit mehr als 350 Besuchern wieder rappelvoll.

Voriger Artikel
Polizei fasst Einbrecher auf frischer Tat
Nächster Artikel
Dankeschön an alle Dannenbütteler Vereine

Musical: Die Theatergruppe Zeitlos begeisterte mit dem Stück „Stern über Bethlehem“.

Quelle: Schaffhauser

Den Besuchern wurde erneut eine professionelle Show geboten. 13 Akteure umfasst die Theatergruppe, Mirjam Knorn, Kai Harms und Heide Wiedenroth zeichneten für die Organisation verantwortlich.

„Die Mitglieder sind mit großer Leidenschaft bei der Sache“, lobte Prediger Andreas Ulmer. „In den Herbstferien fahren sie gemeinsam weg, um ein neues Stück vorzubereiten.“

Die Akteure griffen Texte und Melodien von Markus Hottiger auf, um damit ihr Musical aufzubauen. Es handelt von der klassischen Weihnachtsgeschichte mit der Geburt Jesus im Stall in Bethlehem. Anschließend kommen die Hirten und die heiligen drei Weisen zur Krippe, um die Geburt zu feiern. In mühevoller Kleinarbeit hatten die Akteure nicht nur das Stück einstudiert. Bühnenbild, Lichttechnik, Kostüme und Requisiten waren eigens hergestellt worden. Und wenn das Stück auch auf der klassischen Geschichte basiert, so gab es auch einige zeitgenössische Anspielungen. So bemerkte unter anderem einer der Hirten, dass der Geschenkeladen schon geschlossen hat.

  • Das Stück wird kommenden Freitag, 20. Dezember, um 8.15 und um 10 Uhr noch einmal für die Schüler der Aller-Oker-Grundschule in Müden aufgeführt. Dabei sind noch einige Plätze für diejenigen frei, die diese Vorführung am Wochenende verpasst haben.

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr