Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 33-Jähriger zu 13 Monaten Haft verurteilt
Gifhorn Gifhorn Stadt 33-Jähriger zu 13 Monaten Haft verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 11.11.2016
Amtsgericht Gifhorn: Ein 43-jährige wurde zu 13 Monaten Haft verurteilt, weil er mehrmals die Beherrschung verloren hatte.
Gifhorn

Der 33-Jährige muss für 13 Monate ins Gefängnis, weil er mehrmals die Beherrschung verloren hat. Den Beifahrer eines Autos wollte der Gifhorner mit einem Schlagstock traktieren, nach einem Nachbarn warf er einen Glasaschenbecher, der ihn zum Glück verfehlte.

„Jeden Tag fährt diese Fahrschule in meine Straße und übt vor meinem Haus Vollbremsung, damit ich nicht schlafen kann“, führte der Angeklagte aus, der angeblich sogar von dem Wagen angefahren worden sei. Da sei er ins Haus gerannt und habe seinen Teleskopschlagstock geholt. Den Mann habe er mit den Stockschlägen aber nicht getroffen. Laut Anklage soll der Beschuldigte aber schon zuvor - noch ohne Schlagstock - auf den Beifahrer eingeschlagen und ihn dabei auch einmal an der Brust getroffen haben.

Auch für den Wurf mit dem Aschenbecher gebe es einen Grund, so der Mann vor Gericht. Der Nachbar sei mit einem Stein auf seine Tür losgegangen. Er habe die Polizei angerufen - und gab auch zu, die Beamtin beleidigt zu haben, weil sie ihn gebeten habe, einem Moment zu warten. „Kümmere dich mal richtig, alte Schlampe“, habe er gesagt.

„Ich habe nicht angefangen. Ich fühle mich im Recht und falsch behandelt“, so der Angeklagte. Mit dieser Meinung stand er aber allein da. Wegen Körperverletzung, Beleidigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung wurde er vom Amtsrichter zu der vom Staatsanwalt geforderten Haftstrafe von 13 Monaten ohne Bewährung verurteilt. „Sie sind nicht berechtigt, Selbstjustiz zu üben“, so der Richter.

fed

Gifhorn Stadt Bodenplatte für das Gebäude ist bereits gegossen - Neues Tanzschul- und Fitnesszentrum in Gamsen

In der Carl-Zeiss-Straße 7 im Gamsener Gewerbegebiet Westerfeld entsteht ein neues Tanzschul- und Fitness-Zentrum.

10.11.2016
Gifhorn Stadt Kreisveterinär: Noch keine Stallpflicht in Gifhorn – das kann sich aber täglich ändern - Vogelgrippe: Landkreis und Geflügelhalter in Alarmbereitschaft

Geflügelhalter im Kreis Gifhorn schauen mit bangem Blick nach Schleswig-Holstein: Kommt die Vogelgrippe auch hierher? Der Landkreis beobachtet die Lape aufmerksam.

10.11.2016
Gifhorn Stadt David Bente holt den Sieg zum zweiten Mal - Punktlandung mit dem Segelflieger

„Der Pilot, der das Heckrad des Flugzeuges beim Landen am nächsten an der Ziellinie aufsetzt, gewinnt“, berichtete Wettbewerbsleiter Nico Klingspohn. Dies ist dem 17-jährigen Gymnasialschüler David Bente gelungen, der damit den Wettbewerb beim Abfliegen des LSV Gifhorn schon zum zweiten Mal gewann.

10.11.2016