Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 3260-Euro-Spende für Musikschulen
Gifhorn Gifhorn Stadt 3260-Euro-Spende für Musikschulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 09.07.2017
Spendenübergabe: Die Musikschule der Stadt Wolfsburg und die Kreismusikschule Gifhorn bekamen insgesamt 3260 Euro von der Kultur- und Sozialstiftung der Sparkasse.  Quelle: privat
Anzeige
Gifhorn

Das ist der Erlös des ausverkauften Benefizkonzerts, das die Musikschulen zusammen mit der Stiftung organisierten. Im voll besetzten Wolfsburger Kulturzentrum Hallenbad zeigten ausgewählte Stipendiatinnen der Kultur- und Sozialstiftung zusammen mit rund 100 Musikern ihr Können.

Aus Wolfsburg kamen Wilfried Andacht, Vorsitzender des Vereins Freunde und Förderer der Musikschule, und der stellvertretende Musikschulleiter Matthias Klingebiel. Sie bedankten sich für den Erlös, den sie für ein Orchestercamp nutzen wollen. Karl-Heinz Ente, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins der Kreismusikschule Gifhorn, und Brunhild Maxa, stellvertretende Musikschulleiterin, freuten sich ebenfalls über die Einnahmen des Konzerts und planen damit eine Konzertreise ins schwedische Hallsberg.

Jürgen Kröger, Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung, machte gleich Hoffnung auf weitere Förderung: „Wir planen schon die Fortsetzung unserer kleinen Benefizreihe. Im September werden weitere Stipendiaten ihr Können auf einer Bühne präsentieren. Auch dann sollen wieder beide Musikschulen von dem Kartenverkauf profitieren.“

Von red

Gifhorn Stadt Gifhorner Polizei warnt - Hochsaison für Fahrrad-Diebe

Sommerzeit ist Fahrradzeit. Auf zwei Rädern geht’s zur Arbeit, ins Freibad oder zum Stadtfest. Nicht immer endet so ein Ausflug erfreulich – denn auch Fahrraddiebe sind nun besonders aktiv. „Oft wird den Tätern die Arbeit zu leicht gemacht, denn die Räder sind gar nicht oder nur schlecht gesichert“, sagt Polizeisprecher Thomas Reuter.

10.07.2017
Gifhorn Stadt Übertragung der deutschen Spiele wieder auf dem Marktplatz - Fußball-WM 2018: Stadt plant Geld für Fanmeile ein

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Confed-Cup geholt, und sie wird sich in der Qualifikation für die WM 2018 wohl auch ein Ticket nach Russland holen. Deshalb soll es auch im kommenden Jahr wieder eine Fanmeile auf dem Gifhorner Marktplatz geben – zumindest, wenn es nach der Verwaltung geht.

10.07.2017
Gifhorn Stadt Landkreis nutzt die Sommerferien - Handwerker in zahlreichen Schulen

Schüler raus, Handwerker rein: Auch in diesen Sommerferien nutzt der Landkreis Gifhorn die unterrichtsfreie Zeit für wichtige Bau- und Renovierungsarbeiten an seinen Schulen.

07.07.2017
Anzeige