Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 32.000 feiern stars@ndr2 live in Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt 32.000 feiern stars@ndr2 live in Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 30.07.2017
Das Megaevent in Gamsen: Am Samstag stieg stars@ndr2 live in Gifhorn. Die Veranstalter sprachen von 32.000 Besuchern. Quelle: Lea Rebuschat
Gamsen

Den Anfang macht Newcomerin Lotte, es folgten Aura Dione, Marlon Roudette, Wincent Weiss und Tim Bendzko.

Am Nachmittag und Abend stieg das Festival stars@ndr2 live in Gifhorn auf dem Gelände am Sportzentrum Nord in Gamsen. Fünf Künstler traten auf.

Vor allem Wincent Weiss hatte eine lautstarke Fangemeinde, er wurde sogar auf Händen getragen. Für ihn eine Premiere: „Ich wollte es einfach mal ausprobieren.“ Auch Topact-Performer Tim Bendzko wird Gifhorn in bester Erinnerung behalten. „Es ist das erste Open Air in diesem Jahr ohne Regen.“

Am Nachmittag und Abend stieg das Festival stars@ndr2 live in Gifhorn auf dem Gelände am Sportzentrum Nord in Gamsen. Fünf Künstler traten auf.

Moderiert wurde das Festival vom NDR2-Duo Ilka Petersen und Holger Ponik. Zahlreiche Besucher kamen mit den Shuttlebussen auf fünf Linien aus dem ganzen Landkreis zum Festivalgelände. Das füllte sich ab dem Nachmittag stetig. Das Publikum setzte sich aus Jung und Alt zusammen. Das Festival ging über rund sechs Stunden.

Mehr rund um stars@ndr2 live in Gifhorn gibt es in der Print-Ausgabe der Aller-Zeitung vom Montag, 31. Juli.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Drei-Stunden-Programm vom Showtruck auf Marktplatz - stars@ndr2 live angelaufen: Gifhorn am Vormittag auf Sendung

Es ist so weit: Kurz nach 9 Uhr haben Ilka Petersen und Holger Ponik am Samstag ihre dreistündige Sendung live vom Marktplatz begonnen. Damit ist der Startschuss für stars@ndr2 live in Gifhorn gefallen. Zwei der fünf Künstler, die ab dem Nachmittag am Sportzentrum Nord auftreten, waren schon auf dem Showtruck dabei: Shootingstar Wincent Weiss und Newcomerin Lotte.

29.07.2017

Die Industrie- und Handelskammer Niedersachsen fordert eine Ausweitung der Sonntagsöffnungszeiten. Das ruft nicht nur Widerspruch der Gewerkschaften, sondern auch der Gifhorner Kirchen hervor. Indessen winkt die City-Gemeinschaft Gifhorn in Sachen Ausweitung ab.

31.07.2017
Gifhorn Stadt Feuerwehren im Papenteich und in Meinersen wappnen sich - Oker-Hochwasser: Was kommt aus Braunschweig auf den Landkreis Gifhorn zu?

Wie viel Okerwasser kommt aus Wolfenbüttel und Braunschweig im Kreis Gifhorn an? Die Feuerwehren im Westen des Kreises sind seit Tagen in gelassener Habacht-Stellung.

28.07.2017