Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
300 Bürger wollen Spielplatz behalten

Meinersen. 300 Bürger wollen Spielplatz behalten

Meinersen. Manchmal sind Probleme schon vor dem offiziellen Protest vom Tisch: Bürger aus dem Baugebiet Lange Stücke wollen ihren Spielplatz behalten, haben Unterschriften gesammelt. Doch Bürgermeister Ernst-August Niebuhr hatte schon vor der gestrigen Unterschriften-Übergabe die Abkehr vom Verkauf der Fläche angekündigt (AZ berichtete exklusiv).

Voriger Artikel
Altstadtfest: Ab heute geht‘s rund
Nächster Artikel
Der Kirchweg wird nicht ausgebaut

Meinersen: Anlieger aus den Langen Stücken übergaben gestern 300 Unterschriften für den Erhalt ihres Spielplatzes.

Quelle: Chris Niebuhr

Für Politik und Verwaltung war der Protest der Bürger einigermaßen überraschend gekommen. Man hatte im Zuge allgemeiner Sparmaßnahmen geschaut, welche der 45 Spielplätze in der Samtgemeinde aufgrund zu großer Dichte eventuell wegfallen könnten: in Meinersen der in den Langen Stücken.

Die Jugendpflege hatte den Bedarf überprüft durch Anschreiben an 46 Familien mit Kindern in dem Wohngebiet. Es seien nur drei Rückmeldungen gekommen, so Gemeindedirektor Eckhard Montzka. Zudem habe es dort seit 2005 Probleme mit Randale und Dreck gegeben. Vieles habe also dafür gesprochen, sich von der Fläche zu trennen.

Doch nun hatte es plötzlich einen massiven Bürgerprotest gegeben. Die Initiatoren der Unterschriftenaktion haben alleine in den Langen Stücken 173 Unterschriften für den Erhalt des Spielplatzes gesammelt, weitere 127 von anderen Bürgern aus Meinersen.

Sorgen machen um den Erhalt ihres Spielplatzes müssen sie sich indes wohl nicht mehr: Bürgermeister Niebuhr betonte erneut, nicht gegen den Willen der Anlieger handeln zu wollen. Der Ratsbeschluss soll aufgehoben und ein Arbeitskreis zur Umgestaltung des Spielplatzes entstehen.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr