Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 30.000 Euro für Schafstall
Gifhorn Gifhorn Stadt 30.000 Euro für Schafstall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 21.07.2011
Arbeiten in vollem Gange: Der Schafstall im Heiligen Hain bei Betzhorn wird zurzeit runderneuert Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Die Arbeiten am Schafstall, vermutlich im 17. oder 18. Jahrhundert errichtet, laufen: Die Dachdecker werkeln am neuen Reetdach, die Maurer an den Steinfundamenten. Auch die Zimmerleute werden noch anrücken, um Holzteile zu erneuern. Spätestens im Herbst soll alles fertig sein.

Die Gemeinde hat den Stall von Eigentümer Jens Meyer für 30 Jahre gepachtet. „Es ist der einzige Schafstall, den wir bei uns noch haben. Es ist wichtig, ihn zu erhalten“, betont Bürgermeisterin Friedhilde Evers. Genutzt werden soll das Kulturdenkmal für Veranstaltungen wie das Heidesingen oder die Spinnstube der Frauen aus der Gemeinde.

Insgesamt 150.000 Euro hat Evers einkalkuliert für die Sanierung. Es ist ihr gelungen, Förderer zu gewinnen: EU (60.750 Euro), Landesdenkmalpflege (15.000 Euro), Lüneburgischer Landschaftsverband (7000 Euro). Wahrenholz stemmt 27.500 Euro, die Sparkassenstiftung wird wahrscheinlich noch einsteigen. Und die Landkreis-Gifhorn-Stiftung ist mit 30.000 Euro im Boot.

Vorstandsmitglied Marion Lau und Kuratoriums-Vorsitzender Helmut Kuhlmann sind sich einig, dass es sich um ein sehr bedeutsames Projekt handelt.

cn

Anzeige